20.10.2011
FLUG REVUE

Lufthansa Technik Wartungsvertrag Nok AirLufthansa Technik schließt Wartungsvertrag mit Nok Air

Lufthansa Technik übernimmt ab November für Nok Air im Rahmen eines Total Technical Support TTS-Vertrags die Rundum-Versorgung für die neue Boeing 737 NG-Flotte der thailändischen Fluggesellschaft.

Lufthansa Technik Allgemein

Lufthansa Technik hat ihre Heimatbasis in Hamburg. Der Konzern ist weltweit im MRO Markt aktiv (C) LHT Photo  

 

Technisches Flottenmanagement vor Ort und Maintenance Management Services (MMS) zählen nach Angaben von Lufthansa Technik ebenso zum Leistungsspektrum wie Komponenten- und Verbrauchsmaterialversorgung sowie Triebwerksüberholung und zahlreiche weitere Dienste.

"Wir freuen uns, dass Nok Air mit einem Total Technical Support das umfangreichste Leistungsspektrum der Lufthansa Technik gewählt hat.
Wir werden mit dieser umfassenden Rundum-Versorgung maßgeblich zur reibungslosen Operation beitragen", so Robin Johansson, Leiter Marketing & Sales Südostasien & Australien bei der Lufthansa Technik.

Der Flotten-Rollover bei Nok Air soll Anfang November beginnen:
die lokale Infrastruktur am Hub der Airline am Bangkok Don Mueang Airport (DMK) wird zurzeit aufgebaut. Lufthansa Technik Logistik
(LTL) unterstützt beim Aufbau des Materiallagers in DMK. Darüber hinaus wird das Fleet Management-Team gebildet und die Wartungsstation aufgebaut, um einen reibungslosen Start der Flotte zu gewährleisten.



Weitere interessante Inhalte
Lufthansa Group Mehr als 8000 Mitarbeiter gesucht

08.01.2018 - Die Airlines des Lufthansa-Konzerns stellen 2018 vor allem Kabinenpersonal ein. … weiter

Triebwerke der A320neo und Boeing 737 MAX Lufthansa Technik bereitet sich auf LEAP vor

11.12.2017 - Lufthansa Technik bietet in Hamburg von 2018 an Instandhaltungsdienstleistungen für die Triebwerke LEAP-1A und LEAP-1B an. … weiter

Eine Legende wird zerlegt Boeing 737-200 "Landshut"

08.12.2017 - 40 Jahre nach seiner Entführung ist der frühere Lufthansa-Zweistrahler „Landshut“ nach Deutschland zurückgekehrt. Zuvor haben 15 Experten von Lufthansa Technik die Boeing 737-200 im brasilianischen … weiter

Triebwerks-Instandhaltung in Polen LHT und MTU gründen EME Aero

05.12.2017 - Lufthansa Technik und MTU Aero Engines haben ein gemeinsames Instandhaltungsunternehmen für Getriebefan-Triebwerke gegründet, an dem beide Partner jeweils 50 Prozent der Anteile halten. … weiter

Fliegendes NASA- und DLR-Observatorium SOFIA landet zum C-Check in Hamburg

20.11.2017 - Eine zum fliegenden Himmelsbeobachter umgebaute Boeing 747 SP ist am Montag für einen sogenannten C-Check in Hamburg gelandet. Lufthansa Technik macht den Oldie-Jumbo an der Elbe technisch wieder fit. … weiter


FLUG REVUE 02/2018

FLUG REVUE
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Letzte F-16 aus Fort Worth
- Insolvenz NIKI
- Die Neuen von Cessna
- Sea Lion für die Marineflieger
- Sparwunder Open Rotor
- Passagierjets ohne Piloten?
- Raumstation im Marsorbit?