20.05.2010
FLUG REVUE

China Airlines Lufthansa TechnikLufthansa Technik und China Airlines unterzeichnen Wartungsvertrag

Lufthansa Technik AG und China Airlines haben einen langfristigen Vertrag über Komponenten-Services für die Airbus A330/A340 Flotte der Fluglinie unterzeichnet. Das teilte der MRO Anbieter am Donnerstag mit.

Lufthansa Technik Allgemein

Lufthansa Technik hat ihre Heimatbasis in Hamburg. Der Konzern ist weltweit im MRO Markt aktiv (C) LHT Photo  

 

Ab sofort wird Lufthansa Technik seinen Total Component Support TCS für die 18 Airbus A330-300 und die sechs Airbus A340-300 von China Airlines durchführen.

Im Rahmen des TCS-Vertrages werden die Komponenten-Experten von Lufthansa Technik in Hamburg umfangreiche Services anbieten, wie Wartung, Reparatur und Überholung oder das Management von Gewährleistungen und Lieferketten.

Darüber hinaus wird Lufthansa Technik nach eigenen Angaben die Bereitstellung von Ersatzteilen vor Ort optimieren, sowie Programme zur Steigerung der technischen Zuverlässigkeit einführen.

Derek Cridland, Senior Vice President Maintenance and Engineering von China Airlines, sagte: "Wir haben uns bei China Airlines verpflichtet, unsere Kundenservices ständig zu verbessern und gleichzeitig  unser Kostenmanagement weiter zu optimieren. Wir sind davon überzeugt, dass Lufthansa Technik mit ihrer großen Ingenieurskompetenz eine hohe Qualität und effiziente Services für unsere Flotte erbringen wird."

"Wir sind stolz, dass wir das Vertrauen von China Airlines gewinnen konnten und mit der umfassenden Komponentenversorgung der A330/A340 Flotte beauftragt wurden", sagte Wolfgang Weynell, Vice President Marketing and Sales der Lufthansa Technik.



Weitere interessante Inhalte
Designvielfalt Lack und Folien für Flugzeuge

11.10.2017 - Ein kleines, aber höchst engagiertes Team sorgt bei Lufthansa Technik in Hamburg dafür, dass Flugzeuge nicht nur ordentlich beschriftet, sondern auch fantasievoll lackiert werden. … weiter

Lufthansa Technik Neue Räder- und Bremenswerkstatt in Frankfurt

02.10.2017 - Lufthansa Technik hat ihre moderne Anlage zur Instandsetzung von Rädern und Bremsen in Betrieb genommen. … weiter

Lufthansa Technik 4000 Arbeitsstunden für die "Landshut"

25.09.2017 - Am Samstag ist die ehemalige Lufthansa-737 "Landshut" in Friedrichshafen angekommen, wo sie nach ihrer Restaurierung künftig im Dornier-Museum zu sehen sein wird. Lufthansa Technik hat den … weiter

Historischer Lufthansa-Passagierjet Zwei Frachtflugzeuge bringen die "Landshut" nach Friedrichshafen

22.09.2017 - Die ehemalige Boeing 737-200 "Landshut" kommt am Samstag in Friedrichshafen an. Das durch seine Entführung 1977 bekannt gewordene Flugzeug stand zuvor jahrelang im brasilianischen Fortaleza und soll … weiter

Ausbildungsbeginn bei der Lufthansa Technik Gruppe Berufseinstieg in die Luftfahrtbranche

28.08.2017 - 151 junge Menschen beginnen bei Lufthansa Technik und ihren Tochtergesellschaften eine Ausbildung oder ein duales Studium. Und die Bewerbungsphase für 2018 läuft bereits. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF