19.04.2011
FLUG REVUE

MACH Fluggesellschaft betreibt weltweit ersten Business Jet mit WiFi

Der Cessna Citationjet CJ1 D-INER verfügt über einen Breitband-Internetzugang mit W-LAN und bietet damit ein vollumfängliches Büro in der Luft.

Nach sechs Wochen Umbauzeit wurde im März die Genehmigung für das neue Satcom-System des dänischen Herstellers Thrane & Thrane zum Betrieb in der CJ1 erteilt. Für einen Jet mit acht Sitzplätzen ist dies schon aus reinen Platzgründen eine komplizierte Angelegenheit.

Die Technologie basiert auf dem Satellitennetz von Inmarsat, das global zur Verfügung steht. Ebenfalls über Inmarsat laufen auch die beiden drahtlosen Satellitentelefone an Bord. Diese Telefone sind gleichermaßen eine Neuheit und erst seit vergangenem Monat für den Betrieb in Flugzeugen zulässig. Dank eines "Noise-Cancelling-Systems" werden Außengeräusche unterdrückt und der Gesprächspartner am Boden kann höchstens an der Vorwahl erkennen, dass der Anrufer eine Satellitenverbindung nutzt.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
KS


Weitere interessante Inhalte
Fliegende Testlabore Die Forschungsflugzeuge des DLR

01.12.2017 - Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) betreibt die größte zivile Flotte von Forschungsflugzeugen und -hubschraubern in Europa. Wir stellen die ungewöhnlichen Fluggeräte vor. … weiter

Neue Turboprop-Twin von Textron Aviation Cessna stellt SkyCourier vor

28.11.2017 - Mit einem Großauftrag über 100 Flugzeuge für FedEx Express hat Textron Aviation ein neues Turboprop-Programm gestartet. Der neue Schulterdecker-Twin soll auch als Passagierflugzeug angeboten werden. … weiter

Triebwerk für Cessna Citation Longitude Honeywell HTF7700L erhält Zulassung

06.10.2017 - Die US-Luftfahrtbehörde FAA hat den Antrieb für den künftigen Super-Midsize-Jet von Textron Aviation zertifiziert. … weiter

Cessna Citation Longitude Vierter Prototyp erfolgreich gestartet

11.05.2017 - Vor wenigen Tagen absolvierte der vierte Longitude-Prototyp seinen Erstflug. Die Zertifizierung des Business Jets durch die FAA ist zum Jahresende geplant. … weiter

Mehrfache Passagierflüge ohne passende Qualifikation Haftstrafe für US-Piloten ohne Lizenz

02.05.2017 - Ein US-Gericht in Los Angeles hat den Piloten eines Geschäftsreiseflugzeugs zu zehn Monaten Haft verurteilt, nachdem dieser mehrfach Passagierflüge ohne die erforderlichen Berechtigungen durchgeführt … weiter


FLUG REVUE 02/2018

FLUG REVUE
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Letzte F-16 aus Fort Worth
- Insolvenz NIKI
- Die Neuen von Cessna
- Sea Lion für die Marineflieger
- Sparwunder Open Rotor
- Passagierjets ohne Piloten?
- Raumstation im Marsorbit?