13.04.2015
FLUG REVUE

Erweiterung in Österreich und den USAFACC baut Instandhaltungsgeschäft aus

Das österreichische Unternehmen FACC erweitert seine Aktivitäten bei Wartung und Instandhaltung von Komponenten für Verkehrsflugzeuge. Die Firma hat sich auf Composite-Teile spezialisiert.

facc-komponentenreparatur

FACC erweitert ihre Aktivitäten auf dem Gebiet der Instandhaltung von Flugzeugkomponenten aus Faserverbundstoffen. Foto und Copyright: FACC AG  

 

Die FACC AG hat sich auf die Entwicklung und Fertigung von Flugzeugkomponenten aus Verbundwerkstoffen spezialisiert. Nun will sich das Unternehmen noch mehr auf den Maintenance-Bereich konzentrieren und das Geschäftsfeld entsprechend ausbauen. Im vergangenen Jahr erlangten die Österreicher zusätzlich zur Part-145-Zulassung der EASA, TCCA und FAA zur Instandhaltung auch die Zertifizierung als Design- und Entwicklungsbetrieb (EASA Part-21-J). Außerdem nahm der US-Niederlassung FACC Solutions in Wichita, Kansas, den Betrieb auf. "Mit dem wachsenden Anteil an Verbundwerkstoffen im Flugzeugbau steigt auch die Nachfrage nach qualifizierten und exzellent operierenden Instandhaltungsbetrieben in den USA", sagt Dean Poor, Präsident von FACC Solutions, Inc. Der Schwerpunkt liegt auf der Wartung und Reparatur von Faserverbundkomponenten.

Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2018

22.06.2018 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2018. … weiter

FLUG REVUE Redakteur Technik/Raumfahrt gesucht

20.06.2018 - Sie kennen die FLUG REVUE als führende Luft- und Raumfahrtzeitschrift in Deutschland und wollen bei uns mitarbeiten? Ab September haben Sie die Chance, als Redakteur für Technik und Raumfahrt zur … weiter

Pleiten, Pech und Pannen Top 10: Die spektakulärsten Flugzeuge, die nie flogen

20.06.2018 - Senkrechtstarter, Stealth-Jäger, Mach 3 schnelle Jäger: Die Luftfahrtgeschichte ist voll von interessanten, aber erfolglosen Flugzeugprojekten, die trotz fortgeschrittener Entwicklung nie aus eigener … weiter

Liebherr-Aerospace und General Motors Brennstoffzellen als Ersatz für die Hilfsgasturbine

20.06.2018 - Der deutsch-französische Luftfahrtzulieferer Liebherr-Aerospace und der US-Automobilkonzern General Motors arbeiten zusammen an Brennstoffzellen-Technologien für den Einsatz in Flugzeugen. … weiter

Zweiter Betreiber Cathay Pacific übernimmt A350-1000

19.06.2018 - Cathay Pacific Airways hat am Dienstag als zweite Airline den Airbus-Langstreckenjet A350-1000 erhalten. … weiter


FLUG REVUE 07/2018

FLUG REVUE
07/2018
11.06.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Forschung: Wie Supercomputer Flugzeuge leiser machen
- Flughafen BER: Neue Pläne für Billig-Terminals
- NASA-Mission Insight: DLR bohrt den Mars an
- Erste A380 für Japan
- Mikojan MiG-31K: Risslands gefährliche Hyperschall-Rakete