11.12.2014
FLUG REVUE

Wartung für die eigene FlotteGermania eröffnet Technik-Betrieb in Bremen

Germania lässt ihre Flugzeuge in Zukunft am Flughafen Bremen warten. Die Tochtergesellschaft Germania Technik Brandenburg GmbH (GTB) hat dort einen eigenen Wartungshangar eröffnet.

boeing-737-700-germania-start

Boeing 737-700 von Germania beim Start in Friedrichshafen. Foto und Copyright: Germania  

 

Die Germania Technik Brandenburg GmbH (GTB) mietet den Hangar vom Flughafen Bremen bis Ende 2016 und kann damit auch größere Wartungs- und Instandsetzungsmaßnahmen am Standort Bremen durchführen. Zuvor mussten die Flugzeuge bei größeren Arbeiten nach Berlin oder Düsseldorf geflogen werden. Aktuell sind zwei Airbus A319 von Germania in der Hansestadt stationiert, die 13 Ziele bedienen. Neben den eigenen Flugzeugen will Germania auch die Jets anderer Airlines betreuen. Karsten Balke, Chief Executive Officer (CEO) von Germania, sagte: „Die Eröffnung eines Wartungshangars für Germania ist ein weiterer Meilenstein unseres Engagements in Bremen. Mit der neuen Einrichtung reduzieren wir die Zahl der Transferflüge zu anderen Wartungsbetrieben in Deutschland und können gleichzeitig die Zuverlässigkeit unseres Flugbetriebs vor Ort nochmals optimieren.“

flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Einflottung ab 2020 Germania bereitet sich auf A320neo vor

24.05.2018 - Germania hat 25 Airbus A320neo bestellt, die ab Januar 2020 übernommen werden sollen. Schon jetzt laufen die Vorbereitungen bei der deutschen Airline. … weiter

Bodenpersonal im Ausstand Streiks am Dienstag in Frankfurt, München, Bremen und Köln

09.04.2018 - Angedrohte Streiks des Bodenpersonals an den Drehkreuzflughäfen in Frankfurt und München dürften den Luftverkehr in Deutschland am Dienstag empfindlich beeinträchtigen. … weiter

Neuer Spezialtransporter fliegt im Sommer Erste BelugaXL erhält die Triebwerke

22.03.2018 - In Toulouse hat die Triebwerksmontage an der ersten BelugaXL begonnen. Das erste Flugzeug übernimmt das Zulassungprogramm in der "Restricted"-Kategorie für die Kleinserie von nur fünf exotischen … weiter

Angeblich weniger Personal für A400M und A380 Airbus vor Stellenabbau?

05.03.2018 - Trotz randvoller Auftragsbücher plant der Flugzeughersteller Airbus angeblich einen Personalabbau oder Stellenverlagerungen. Details der in französischen Medien genannten, angeblichen Maßnahmen werden … weiter

Palma erstmals ganzjährig Germania stockt Angebot ab Nürnberg auf

31.01.2018 - Germania bleibt auch in der Wintersaison ab November 2018 mit drei Flugzeugen in Nürnberg. … weiter


FLUG REVUE 06/2018

FLUG REVUE
06/2018
14.05.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- ILA AKTUELL: Die Highlights in Berlin
- Alexander Gerst: Die zweite Mission
- Aircraft Interiors: Sitze zwischen Leichtbau und Luxus
- Überschall ohne Knall: Skunk Works bauen X-Plane
- Flughafen München: Angriff auf Frankfurt