01.12.2015
FLUG REVUE

Neuer Kunde für Haitec in DeutschlandIcelandair schickt 757 zum C-Check auf den Hahn

Das Maintenance-Unternehmen Haitec hat für seinen Betrieb am Flughafen Hahn einen neuen Kunden gewonnen: Die Icelandair schickt mehrere Boeing 757 zu C-Checks in den Hunsrück.

Boeing 757 Icelandair at Haitec auf dem Hahn (Haitec)

Haitec führt an den Boeing 757 der Icelandair die C-Checks durch. Foto und Copyright: Haitec Aircraft Maintenance  

 

Die 2008 am Flughafen Hahn im Hunsrück gegründete Haitec Aircraft Maintenance GmbH hat einen weiteren wichtigen Auftrag erhalten: Die isländische Fluggesellschaft Icelandair wird den C-Check mehrerer Boeing 757 bei der Haitec durchführen lassen. Im November hat die Firma das erste Flugzeug der Icelandair für dieses Wartungsereignis in Empfang genommen. Island ist für Haitec ein wichtiger Markt geworden, da alle drei großen isländischen Fluggesellschaften (Air Atlanta Icelandic, WOW Air und Icelandair) zu den Kunden des Unternehmens gehören. "Icelandairs Fortschritt ist erstaunlich", kommentierte Frank Rott, der Hauptgeschäftsführer von Haitec, die Entwicklung der Gesellschaft. "Langfristig gesehen möchten wir ein Teil de Icelandair-Erfolgsgeschichte werden."

Haitec Aircraft Maintenance setzt auf weitere Expansion und hat dazu einen Investmentplan aufgestellt. In dessen Rahmen wird ein neuer, 17.000 m² großer Hangar der bestehenden Betreibsfläche hinzugefügt. Damit wird die Fläche zur Flugzeugwartung bei Haitec mehr als verdoppelt. "Diese Expansion war notwendig, da unser Kundenstamm kontinuierlich wächst und wir die zusätzliche Hangarfläche benötigen, um die Erwartungen unserer Kunden effizient zu erfüllen", sagte Rott.

flugrevue.de/V. K. Thomalla


Weitere interessante Inhalte
Verkehrsflugzeuglegenden Top 10: Die meistgebauten Boeing-Jetairliner-Klassiker

20.08.2018 - Welche zivilen Boeing-Jets wurden am meisten gebaut? Unsere Top-10-Liste gibt Auskunft über die Muster, die zum Weltruhm von Boeing geführt haben. … weiter

Hingucker über den Wolken Die auffälligsten Sonderlackierungen der Fluggesellschaften

06.07.2018 - Je bunter desto besser, das könnte das Motto einiger Airlines angesichts ihrer ausgefallenen Flugzeuglackierungen sein. Neben Süßigkeiten und Minions reihen sich auch Kung-Fu-Panda und die Schlümpfe … weiter

Möglicher Zweistrahler zwischen 737 und 787 Boeing sucht Triebwerkslieferanten für Projekt NMA

27.06.2018 - Der Flugzeughersteller Boeing beendet am Mittwoch die Bewerbungsfrist für mögliche Triebwerkslieferanten einer neuen Flugzeugfamilie. Damit könnte der Hersteller sein Projetk "New Middle Market … weiter

Luftfahrtdrehscheibe Island Icelandair auf Wachstumskurs

06.02.2018 - Nach der Finanz- und Vulkankrise erlebt Icelandair ein beispielloses Wachstum. Straff organisierte Transatlantikverbindungen und zahlreiche Islandtouristen sorgen für Rekordaufkommen am Drehkreuz … weiter

Royal New Zealand Air Force 757 fliegt Wissenschaftler in die Antarktis

29.11.2017 - Die RNZAF hat ihre jährliche Luftbrücken-Unterstützungsmission in die Antarktis gestartet. Elf Einsätze sind geplant. … weiter


FLUG REVUE 11/2018

FLUG REVUE
11/2018
08.10.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus A380 im Chartereinsatz: Ferienflüge statt Verschrottung
- Breitling-Team: Passagier im Kunstflug-Jet
- Cockpit-Innovationen: Smarte Avionik hilft Piloten
- Diamanten-Airline in Sibirien
- Satellitennavigation: Galileo für die ganze Welt