09.03.2017
FLUG REVUE

Instandhaltung für GEnx-2B-SchubumkehrLH Technik: Vertrag mit Cargolux

Cargolux und Lufthansa Technik haben einen Zehnjahres-Vertrag über die Wartung, Reparatur und Überholung der Schubumkehrer für die Boeing 747-8-Flotte der Frachtfluggesellschaft unterzeichnet.

Boeing 747-8F Cargolux Triebwerke 2017

Lufthansa Technik übernimmt die Wartung, Reparatur und Überholung der Schubumkehrer für die Boeing 747-8-Flotte von Cargolux (Foto: Lufthansa Technik).  

 

Bei Lufthansa Technik ist die auf die Reparatur von Bauteilen aus Verbundwerkstoffen spezialisierte Abteilung Airframe Related Components (ARC) zuständig.

Neben dem geplanten Überholungsprogramm für die Schubumkehrer, das auch vorausschauende Wartung beinhaltet, wird Lufthansa Technik den Kunden zusätzlich im Fall von ungeplanten Ereignissen weltweit vor Ort unterstützen. Dazu wird ein entsprechender Pool an Ersatzteilen eingerichtet und technisch betreut. Bei Bedarf kann Cargolux so im Rahmen eines Leih- oder Austauschprogramms über entsprechende Ersatz-Schubumkehrer verfügen.

Die Frachtfluggesellschaft aus Luxemburg betreibt 14 Boeing 747-8-Frachter, die von GEnx-2B-Triebwerken angetrieben werden, sowie zwölf Maschinen des Typs 747-400.



Weitere interessante Inhalte
Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

14.12.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter

Fotodokumente Vom Entwurf zum Produkt – Flugzeuge im Vergleich

14.12.2017 - Möglichst spektakulär wollen die Illustrationen die neuen Projekte ihrer Firmen darstellen. Oft unterscheiden sich die Bilder dann deutlich vom fertigen Produkt, weil die Detailkonstruktion andere … weiter

Globale Fighter Top 10: Die zahlreichsten aktiven Kampfjet-Typen

13.12.2017 - Welche Kampfflugzeugmuster dominieren heute die weltweiten Flotten? Unsere Top-10-Liste gibt Aufschluss. … weiter

Zwischenfälle Probleme mit 787-Triebwerken erreichen Air New Zealand

11.12.2017 - Passagiere von Air New Zealand müssen sich auf Flugstreichungen und Verspätungen einstellen, nachdem die Airline vier Boeing 787-9 für Wartungsarbeiten an den Rolls-Royce Trent 1000 Triebwerken … weiter

Eine Legende wird zerlegt Boeing 737-200 "Landshut"

08.12.2017 - 40 Jahre nach seiner Entführung ist der frühere Lufthansa-Zweistrahler „Landshut“ nach Deutschland zurückgekehrt. Zuvor haben 15 Experten von Lufthansa Technik die Boeing 737-200 im brasilianischen … weiter


FLUG REVUE 01/2018

FLUG REVUE
01/2018
11.12.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Airbus A380 für Emirates
- Airbus-Hoffnung China
- Auftragsfeuerwerk Dubai Air Show
- Tornado-Training
- F-35 für die Luftwaffe?
- Adaptive Tragflächen
- Vorausschauende Instandhaltung
- Mehrwegraketen