20.11.2013
FLUG REVUE

Vertrag bis 2019 verlängertLHT: Komplettversorgung und Training für nigerianische Arik Air

Die Lufthansa Technik AG (LHT) und die größte westafrikanischen Airline, Arik Air in Nigeria, bauen ihre Zusammenarbeit in der technischen Betreuung der Flotte weiter aus. Die seit dem Start der Fluggesellschaft im Jahr 2006 bestehende Zusammenarbeit wurde jetzt im Rahmen eines Technical Operations Management (TOM)-Vertrages erweitert und um sechs Jahre verlängert.

Zusätzlich zur Wartung und Komponentenversorgung der Mittelstreckenflotte mit aktuell 13 Boeing 737 NG sowie vier Bombardier CRJ900 wird das Hamburger Unternehmen nun das technische Management übernehmen und in den nächsten sechs Jahren alle geplanten C-Checks an einem ihrer Standorte durchführen. Dabei werden die Flugzeuge der bestehenden Boeing-Flotte ebenso betreut wie die acht zusätzlich bestellten Boeing 737 NG. Im Rahmen des TOM-Vertrages koordiniert künftig ein Fleet-Manager der Lufthansa Technik am Sitz der Arik Air in Lagos die Steuerung der technischen Zusammenarbeit.

Darüber hinaus unterstützt Lufthansa Technik einen ihrer wichtigsten Kunden in Afrika mit Ausbildung und Qualifikation eigener Mechaniker. Dazu werden vor Ort Schulungen für die Qualifikation in der Line Maintenance angeboten, die nach dem Willen der Partner in den nächsten Jahren auf weitere Felder ausgedehnt werden könnte. Außerdem wird Lufthansa Technik Arik Air beim Aufbau einer Räderwerkstatt in Lagos beratend unterstützen.

Die 2004 gegründete Arik Air mit Sitz am Murtala Mohammed International Airport in Lagos/Nigeria fliegt 28 Ziele in Westafrika an und bedient mit London, Johannesburg und New York auch drei Langstreckendestinationen.



Weitere interessante Inhalte
Fliegendes NASA- und DLR-Obervatorium SOFIA landet zum C-Check in Hamburg

20.11.2017 - Eine zum fliegenden Himmelsbeobachter umgebaute Boeing 747 SP ist am Montag für einen sogenannten C-Check in Hamburg gelandet. Lufthansa Technik macht den Oldie-Jumbo an der Elbe technisch wieder fit. … weiter

Wartungsarbeiten in Kooperation mit Airbus Lufthansa A380: "Heavy Check" bei Etihad

14.11.2017 - Das von Airbus und Etihad Airways Engineering gemeinsam betriebene Wartungszentrum für die A380 in Abu Dhabi überholt seit Ende Oktober den ersten Airbus A380 von Lufthansa. … weiter

Lufthansa Technik Ka-Breitbandinternet für Boeing 747-8

10.11.2017 - Lufthansa Technik stattet als weltweit erstes Unternehmen Boeing 747-8 mit der neuen Breitband-Internetlösung im Frequenzbereich des Ka-Bands aus. … weiter

Rekord-Jet Top 10: Die größten Kunden der Boeing 737

09.11.2017 - Mehr als 14.000 Exemplare der Boeing-737-Familie wurden bis heute bestellt. Wer die meisten davon über die Jahre geordert hat, darüber gibt unsere Top 10 Auskunft. … weiter

Bestseller-Triebwerk CFM56-Flotte übersteigt 500 Millionen Zyklen

02.11.2017 - Fast 900 Millionen Flugstunden haben CFM56 seit der Indienststellung der ersten Triebwerke im April 1982 absolviert. Und der Verkaufsschlager ist weiterhin gefragt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA