22.07.2015
FLUG REVUE

Premiere mit A320 von Spirit AirlinesLufthansa Technik nimmt Betrieb in Puerto Rico auf

Lufthansa Technik hat am 21. Juli offiziell den neuen Standort in Puerto Rico eingeweiht. Als erstes Flugzeug wird ein Airbus A320 von Spirit Airlines überholt.

airbus-a320-spirit-airlines-lufthansa-technik-puerto rico

Mit der Ankunft eines Airbus A320 von Spirit Airlines nahm Lufthansa Technik Puerto Rico den Betrieb auf. Foto und Copyright: Lufthansa Technik  

 

Mit dem Standort in Aguadilla, Puerto Rico, will Lufthansa Technik die Marktpräsenz in Amerika stärken. Zunächst konzentriert sich das Unternehmen auf die A320-Familie von Airbus. Die ersten beiden Kunden des Part-145 (sowohl FAA als auch EASA) zertifizierten Betriebs sind JetBlue Airways und Spirit Airlines. Als erstes Flugzeug erhält ein Airbus A320 von Spirit Airlines einen C-Check. Eine zweite Überholungslinie soll im November einsatzbereit sein. Bis Anfang 2017 sind drei weitere Linien vorgesehen, die dann auch die Boeing 737 betreuen sollen. Die Bauarbeiten am neuen, 20000 Quadratmeter umfassenden Werk hatten im August 2014 begonnen. Bislang wurden 140 Mitarbeiter für den Standort Puerto Rico ausgebildet. Im Lauf der nächsten soll die Zahl der Angestellten auf bis zu 400 Personen anwachsen.

flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Riesenwartung nun auch in Bayern möglich Flughafen München baut Hangar für die A380 um

14.11.2018 - Die Verlegung von Teilen der Lufthansa-A380-Flotte aus Frankfurt nach München macht auch entsprechende Anpassungen der bayerischen Wartungsinfrastruktur nötig. Münchens großer Wartungshangar erhielt … weiter

"Mototok" übernimmt Pushback Fraport und Lufthansa testen fernbedienten Elektroschlepper

31.10.2018 - Am Frankfurter Flughafen testen Lufthansa und Fraport einen fernbedienten Mini-Flugzeugschlepper, der die Flugzeuge elektrisch aus ihrer Parkposition zum Anlassen zurückdrückt. … weiter

Lufthansa Technik Erste automatisierte Wärmetauscher-Dampfreinigungsanlage

25.09.2018 - Lufthansa Technik hat die weltweit erste automatisierte Dampfreinigungsanlage für Triebwerks-Wärmetauscher in Betrieb genommen. … weiter

Flugbetrieb soll weitergehen Small Planet Airlines stellt Insolvenzantrag

19.09.2018 - Die deutsche Charterfluggesellschaft Small Planet Airlines hat beim Amtsgericht Berlin-Charlottenburg einen Antrag auf Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung gestellt. … weiter

Firmenkontaktmesse der Uni Stuttgart StepIN bringt Unternehmen und Studenten zusammen

19.09.2018 - Von Airbus bis Safran: Auf der Firmenkontaktmesse StepIN der Fachschaft Luft- und Raumfahrttechnik der Uni Stuttgart präsentieren sich Ende November namhafte Arbeitgeber. … weiter


FLUG REVUE 12/2018

FLUG REVUE
12/2018
05.11.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Raumfahrt Extra
- Wettbewerb: Spar-Jets für Übermorgen
- Neuer britischer Träger: F-35B auf der "Queen Elizabeth"
- Piloten: Die neue Lufthansa-Ausbildung
- A400M in Wunstorf: Erste Einsatzerfahrungen