18.04.2016
FLUG REVUE

Lufthansa TechnikRückert übernimmt Leitung der Flugzeugüberholung

Thomas Rückert ist neuer Leiter der Flugzeugüberholung bei Lufthansa Technik. Der 45-jährige Wirtschaftsingenieur löst Sören Stark ab, der als Chief Operating Officer in den Vorstand von Lufthansa Cargo berufen wurde.

Thomas Rückert, Leiter Flugzeugüberholung von Lufthansa Technik

Thomas Rückert ist neuer Leiter des Bereichs Flugzeugüberholung von Lufthansa Technik. Foto und Copyright: Lufthansa Technik  

 

Thomas Rückert führt als neuer Leiter der Flugzeugüberholung das internationale Netzwerk von acht Lufthansa-Technik-Überholungsstandorten in Europa, Asien und Amerika. Der Bereich "Overhaul Services" ist für die Überholung und Kabinenmodifikation von Airbus und Boeing Flugzeugen kommerzieller Kunden zuständig. 

Zuletzt war Rückert Leiter des "Production Network" mit Sitz in Hamburg. Nach seinem Eintritt in die Lufthansa Technik AG 1997 in Frankfurt im Bereich Flugzeugwartung verantwortete Rückert unterschiedliche Aufgaben, unter anderem als Vice President Aircraft Maintenance bei Lufthansa Technik Philippines und als CEO bei Shannon Aerospace. Von 1990 bis 1998 studierte Rückert in Darmstadt Wirtschaftsingenieurwesen und leitete vorübergehend das familieneigene Unternehmen.

Flugzeugüberholungsstandorte von Lufthansa Technik befinden sich in Deutschland, Irland, Malta, Ungarn, Bulgarien, Puerto Rico und auf den Philippinen. Jährlich werden nach Angaben des Unternehmens mehr als 600 Überholungsevents ab der Größenordnung C-Check aufwärts durchgeführt. Im Winter, dem intensivsten Zeitraum für Überholungen, arbeiten die rund 5.500 Mitarbeiter an bis zu 40 Linien.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/UE


Weitere interessante Inhalte
Triebwerke der A320neo und Boeing 737 MAX Lufthansa Technik bereitet sich auf LEAP vor

11.12.2017 - Lufthansa Technik bietet in Hamburg von 2018 an Instandhaltungsdienstleistungen für die Triebwerke LEAP-1A und LEAP-1B an. … weiter

Eine Legende wird zerlegt Boeing 737-200 "Landshut"

08.12.2017 - 40 Jahre nach seiner Entführung ist der frühere Lufthansa-Zweistrahler „Landshut“ nach Deutschland zurückgekehrt. Zuvor haben 15 Experten von Lufthansa Technik die Boeing 737-200 im brasilianischen … weiter

Triebwerks-Instandhaltung in Polen LHT und MTU gründen EME Aero

05.12.2017 - Lufthansa Technik und MTU Aero Engines haben ein gemeinsames Instandhaltungsunternehmen für Getriebefan-Triebwerke gegründet, an dem beide Partner jeweils 50 Prozent der Anteile halten. … weiter

Fliegendes NASA- und DLR-Observatorium SOFIA landet zum C-Check in Hamburg

20.11.2017 - Eine zum fliegenden Himmelsbeobachter umgebaute Boeing 747 SP ist am Montag für einen sogenannten C-Check in Hamburg gelandet. Lufthansa Technik macht den Oldie-Jumbo an der Elbe technisch wieder fit. … weiter

Wartungsarbeiten in Kooperation mit Airbus Lufthansa A380: "Heavy Check" bei Etihad

14.11.2017 - Das von Airbus und Etihad Airways Engineering gemeinsam betriebene Wartungszentrum für die A380 in Abu Dhabi überholt seit Ende Oktober den ersten Airbus A380 von Lufthansa. … weiter


FLUG REVUE 01/2018

FLUG REVUE
01/2018
11.12.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Airbus A380 für Emirates
- Airbus-Hoffnung China
- Auftragsfeuerwerk Dubai Air Show
- Tornado-Training
- F-35 für die Luftwaffe?
- Adaptive Tragflächen
- Vorausschauende Instandhaltung
- Mehrwegraketen