03.07.2017
FLUG REVUE

Lufthansa TechnikShannon erweitert Überholungskapazitäten um Boeing 787

Lufthansa Technik Shannon nimmt technische Dienstleistungen für den Dreamliner ins Programm.

787-10 Erstflug März 2017

Die Boeing 787-10 beim Erstflug (Foto: Boeing).  

 

Der Instandhaltungsdienstleister Lufthansa Technik Shannon bietet künftige technische Services für die Boeing 787 an, darunter Modifikationen, Kabinenumbauten, Reparaturen und Lackierungen der Kabine, Lackreparaturen der Außenhaut, spezielle Inspektionen sowie das gesamte Spektrum an Wartungsdienstleistungen. Die ersten Flugzeuge dieses Typs würden bereits im Verlauf des Jahres erwartet. Das teilte das Mutterunternehmen Lufthansa Technik am Freitag mit.

Für den Dreamliner investiert Lufthansa Technik Shannon nach eigenen Angaben mehrere Millionen Euro, unter anderem werden die vorhandenen Instandhaltungshangars für das Langstreckenflugzeug modifiziert. Die Mitarbeiter werden aktuell in Spezialisten-Trainings auf den neuen Flugzeugtyp geschult.

Lufthansa Technik Shannon hat seine Basis am Shannon Airport im Westen Irlands und beschäftigt rund 500 Mitarbeiter. Bislang umfasst das Portfolio unter anderem MRO-Diensleistungen (Maintenance, Repair, Overhaul) für die A320-Familie von Airbus, die Boeing 737, 757, 767 und 777. Für die Boeing 787 bietet das Mutterunternehmen Lufthansa Technik innerhalb des weltweiten Netzwerks bereits umfassende Dienstleistungen an, beispielsweise Wartung, Komponentenservices und Kabinenausstattung. 



Weitere interessante Inhalte
Designvielfalt Lack und Folien für Flugzeuge

11.10.2017 - Ein kleines, aber höchst engagiertes Team sorgt bei Lufthansa Technik in Hamburg dafür, dass Flugzeuge nicht nur ordentlich beschriftet, sondern auch fantasievoll lackiert werden. … weiter

Lufthansa Technik Neue Räder- und Bremenswerkstatt in Frankfurt

02.10.2017 - Lufthansa Technik hat ihre moderne Anlage zur Instandsetzung von Rädern und Bremsen in Betrieb genommen. … weiter

Lufthansa Technik 4000 Arbeitsstunden für die "Landshut"

25.09.2017 - Am Samstag ist die ehemalige Lufthansa-737 "Landshut" in Friedrichshafen angekommen, wo sie nach ihrer Restaurierung künftig im Dornier-Museum zu sehen sein wird. Lufthansa Technik hat den … weiter

Historischer Lufthansa-Passagierjet Zwei Frachtflugzeuge bringen die "Landshut" nach Friedrichshafen

22.09.2017 - Die ehemalige Boeing 737-200 "Landshut" kommt am Samstag in Friedrichshafen an. Das durch seine Entführung 1977 bekannt gewordene Flugzeug stand zuvor jahrelang im brasilianischen Fortaleza und soll … weiter

Boeing 787-9 für Turkish Airlines

22.09.2017 - Turkish Airlines gab am Donnerstagabend die Absicht bekannt, 40 787-9 Dreamliner zu bestellen. Boeing und die türkische Regierung kündigten außerdem die Boeing Turkey National Aerospace Initiative an. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF