23.08.2016
FLUG REVUE

Airbus A350 von China AirlinesLufthansa Technik übernimmt Komponentenversorgung

Lufthansa Technik und China Airlines haben einen langfristigen Vertrag über die Komponentenversorgung der A350-Flotte der taiwanischen Airline abgeschlossen.

Airbus A350-900 für China Airlines

Die erste A350-900 für China Airlines ist nach Angaben von Airbus kurz vor ihrem Erstflug. Foto und Copyright: Airbus  

 

Lufthansa Technik ist künftig verantwortlich für die Wartung und Überwachung der Zuverlässigkeit der Komponenten der Airbus A350 von China Airlines sowie der dazu gehörenden Logistik. Das teilte Lufthansa Technik am Montag mit.

Zudem leistet das Hamburger Instandhaltungsunternehmen mit Komponentenpools in Europa, Asien und Amerika weltweit Unterstützung bei technischen Problemen. Lufthansa Technik ist bereits seit 2010 für die Materialversorgung der A330- und A340-Langstreckenflotten von China Airlines verantwortlich.

China Airlines mit Sitz in Taiwan hat 14 A350-900 bestellt. Das erste Flugzeug sollte eigentlich im Juli ausgeliefert werden. Aufgrund von Verzögerungen in der Produktion wird nun mit einer Auslieferung im September gerechnet.



Weitere interessante Inhalte
Triebwerke der A320neo und Boeing 737 MAX Lufthansa Technik bereitet sich auf LEAP vor

11.12.2017 - Lufthansa Technik bietet in Hamburg von 2018 an Instandhaltungsdienstleistungen für die Triebwerke LEAP-1A und LEAP-1B an. … weiter

Eine Legende wird zerlegt Boeing 737-200 "Landshut"

08.12.2017 - 40 Jahre nach seiner Entführung ist der frühere Lufthansa-Zweistrahler „Landshut“ nach Deutschland zurückgekehrt. Zuvor haben 15 Experten von Lufthansa Technik die Boeing 737-200 im brasilianischen … weiter

Triebwerks-Instandhaltung in Polen LHT und MTU gründen EME Aero

05.12.2017 - Lufthansa Technik und MTU Aero Engines haben ein gemeinsames Instandhaltungsunternehmen für Getriebefan-Triebwerke gegründet, an dem beide Partner jeweils 50 Prozent der Anteile halten. … weiter

Neuer Langstreckenjet Airbus A350 XWB: Die aktuellen Nutzer

01.12.2017 - Mit der A350 hat Airbus einen hochmodernen Langstreckenjet entwickelt. Bereits knapp 850 Flugzeuge wurden an 45 Kunden verkauft. … weiter

Malaysia Airlines Erster Airbus A350-900 mit First Class

01.12.2017 - Malaysia Airlines hat ihre erste A350 übernommen. Die Fluggesellschaft ist die bisher einzige, die den Flugzeugtyp mit einer ersten Klasse ausgestattet hat. … weiter


FLUG REVUE 01/2018

FLUG REVUE
01/2018
11.12.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Airbus A380 für Emirates
- Airbus-Hoffnung China
- Auftragsfeuerwerk Dubai Air Show
- Tornado-Training
- F-35 für die Luftwaffe?
- Adaptive Tragflächen
- Vorausschauende Instandhaltung
- Mehrwegraketen