16.09.2016
FLUG REVUE

Komponentenversorgung für A320 und A320neoLufthansa Technik und GoAir verlängern Vertrag

Die indische Niedrigpreisgesellschaft GoAir beauftragt Lufthansa Technik bis 2026 mit der Komponentenversorgung für ihre Flotte aus Airbus A320 und A320neo.

Airbus A320neo GoAir

Erster Airbus A320neo für GoAir. Foto und Copyright: Airbus  

 

Die Vereinbarung über die Komponentenversorgung umfasst nach Angaben von Lufthansa Technik die meisten Ersatzteile, die für die Instandhaltung der Airbus A320 und A320neo von GoAir erforderlich sind.

Die Ersatzteile werden an den GoAir-Standorten Mumbai und Dehli durch die LH-Technik-Tochter Lufthansa Technik Services India (LTSI) bereitgestellt. Der Komponentenversorgungsvertrag beinhaltet unter anderem Leistungen wie Pooling, Materialmanagement, Kundendienst sowie Logistik- und Transportdienstleistungen.

GoAir betreibt 19 A320 und hat in diesem Jahr zwei A320neo in Betrieb genommen. Insgesamt hat die Airline 144 Flugzeuge des neuen Airbus-Standardrumpfflugzeugs bestellt.



Weitere interessante Inhalte
Neue Airline stößt in airberlin-Lücke Thomas Cook plant Balearentochter

18.10.2017 - Der Reisekonzern Thomas Cook plant, nach übereinstimmenden Medienberichten, die Gründung einer neuen Fluggesellschaft mit der Heimatbasis Mallorca, seinem wichtigsten Ferienziel. … weiter

Bestseller aus Europa Top 10: Die größten Kunden der A320-Familie von Airbus

17.10.2017 - Mit mehr als 13000 verkauften Flugzeugen ist die A320-Familie der größte Erfolg von Airbus. … weiter

Getriebefan aus Bayern Montage des A320neo-Antriebs bei MTU

17.10.2017 - Der Triebwerkshersteller MTU Aero Engines hat in München eine Montagelinie für den A320neo-Getriebefan aufgebaut – mit einigen technologischen Schmankerln. … weiter

Airline-Riese will seine Tochter Eurowings ausbauen Air-Berlin-Aufsichtsrat genehmigt Verkauf an Lufthansa

12.10.2017 - Air Berlin hat sich mit der Lufthansa-Group über den Verkauf von Teilen des Unternehmens geeinigt. Die Lufthansa-Group will die Air Berlin-Tochtergesellschaften Luftverkehrsgesellschaft Walter (LGW), … weiter

Designvielfalt Lack und Folien für Flugzeuge

11.10.2017 - Ein kleines, aber höchst engagiertes Team sorgt bei Lufthansa Technik in Hamburg dafür, dass Flugzeuge nicht nur ordentlich beschriftet, sondern auch fantasievoll lackiert werden. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF