01.08.2016
FLUG REVUE

Geräteinstandhaltung und Pooling von ErsatzteilenLHT unterstützt A350-Flotte von Ethiopian

Ethiopian Airlines hat Lufthansa Technik mit der umfassenden Komponentenversorgung für ihre Airbus A350-Flotte beauftragt. Die Vereinbarung über einen Total Component Support für 14 Flugzeuge hat eine Laufzeit von zehn Jahren.

A350 XWB Ethiopian Nummer 1 Juni 2016

Ethiopian Airlines ist der erste Betreiber der A350 XWB in Afrika (Foto: Airbus).  

 

Zu den Leistungen im Rahmen des Vertrags gehören die Wartung, Reparatur und Überholung von Komponenten sowie der Zugang zu einem entsprechenden Ersatzteilpool.

Die Vereinbarung unterstreicht die jahrelange Zusammenarbeit von Ethiopian Airlines mit Lufthansa Technik als Instandhaltungsunternehmen in unterschiedlichen Bereichen. Dazu gehören neben dem umfassenden TCS für die Boeing 787-Flotte der Fluggesellschaft auch die Materialversorgung der Bombardier Q400-Regionalflotte.

Beim Total Component Support von Lufthansa Technik profitieren die Kunden von einem Pooling-Konzept: Lufthansa Technik hält mehr als 100000 Komponenten auf Lager und garantiert die zuverlässige Lieferung im Rahmen des vereinbarten Service Levels. Durch die erzielten Skaleneffekte profitieren Kunden des TCS-Pools außerdem von geringen Kosten im technischen Betrieb, so Lufthansa Technik.



Weitere interessante Inhalte
Flaggschiffe im Liniendienst Top 10: Die teuersten Passagierflugzeuge der Welt

17.01.2018 - Wie viel kostet ein Passagierflugzeug und welches ist am teuersten? Wir haben ein Ranking der Flugzeuge mit dem höchsten Listenpreis erstellt, wobei Airbus für 2018 um rund zwei Prozent zugelegt hat. … weiter

Enders und Brégier gehen Airbus tauscht die Führung aus

15.12.2017 - Der europäische Luft-, Raumfahrt- und Rüstungskonzern Airbus tauscht seine Führungsspitze aus. Konzernchef Tom Enders verlängert seinen Vertrag nicht um eine dritte Amtszeit über den April 2019 … weiter

Neuer Langstreckenjet Airbus A350 XWB: Die aktuellen Nutzer

01.12.2017 - Mit der A350 hat Airbus einen hochmodernen Langstreckenjet entwickelt. Bereits knapp 850 Flugzeuge wurden an 45 Kunden verkauft. … weiter

Malaysia Airlines Erster Airbus A350-900 mit First Class

01.12.2017 - Malaysia Airlines hat ihre erste A350 übernommen. Die Fluggesellschaft ist die bisher einzige, die den Flugzeugtyp mit einer ersten Klasse ausgestattet hat. … weiter

Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

22.11.2017 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Seit dem produzierte der europäische Flugzeugbauer über 10000 Flugzeuge. Aber welche sind die meistgebauten … weiter


FLUG REVUE 02/2018

FLUG REVUE
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Letzte F-16 aus Fort Worth
- Insolvenz NIKI
- Die Neuen von Cessna
- Sea Lion für die Marineflieger
- Sparwunder Open Rotor
- Passagierjets ohne Piloten?
- Raumstation im Marsorbit?