09.03.2015
FLUG REVUE

Auftrag für Airbus A330 und Boeing 777 aus TaiwanLufthansa Technik versorgt Langstrecken-Flotte von EVA Air

Die taiwanesische Fluglinie EVA Air lässt die Komponentenversorgung ihrer Airbus A330 und Boeing 777-300ER von Lufthansa Technik durchführen.

boeing-777-300er-eva air

Boeing 777-300ER von EVA Air aus Taiwan. Foto und Copyright: Boeing  

 

Die Komponentenversorgung umfasst die Lagerhaltung von Systemen und Ersatzteilen sowie deren Überholung. Seit mehr als zehn Jahren betreut Lufthansa Technik Flugzeuge der EVA Air aus Taiwan, und zwar Airbus A330 und Boeing 747. Seit 2014 befindet sich auch der Airbus A321 im Portfolio. Mit dem nun geschlossenen Vertrag bauen die beiden Unternehmen ihre Zusammenarbeit aus. Lufthansa Technik  ist nun auch für die Komponentenversorgung der 19 Boeing 777-300ER und der drei Airbus A330-300 des Star-Alliance-Mitglieds verantwortlich. Die Versorgung erfolgt vom Standort Singapur aus.



Weitere interessante Inhalte
Enders und Brégier gehen Airbus tauscht die Führung aus

15.12.2017 - Der europäische Luft-, Raumfahrt- und Rüstungskonzern Airbus tauscht seine Führungsspitze aus. Konzernchef Tom Enders verlängert seinen Vertrag nicht um eine dritte Amtszeit über den April 2019 … weiter

Winter 2018/2019 Condor fliegt nach Kuala Lumpur

13.12.2017 - Condor fliegt ab Winter 2018/19 wieder ein Ziel in Südostasien an. Kuala Lumpur in Malaysia wird ab November 2018 in den Flugplan des Ferienfliegers aufgenommen. … weiter

Triebwerke der A320neo und Boeing 737 MAX Lufthansa Technik bereitet sich auf LEAP vor

11.12.2017 - Lufthansa Technik bietet in Hamburg von 2018 an Instandhaltungsdienstleistungen für die Triebwerke LEAP-1A und LEAP-1B an. … weiter

Eine Legende wird zerlegt Boeing 737-200 "Landshut"

08.12.2017 - 40 Jahre nach seiner Entführung ist der frühere Lufthansa-Zweistrahler „Landshut“ nach Deutschland zurückgekehrt. Zuvor haben 15 Experten von Lufthansa Technik die Boeing 737-200 im brasilianischen … weiter

"Großmaul"-Transporter auf A330-Basis Airbus Beluga XL erhält das Bugtor

05.12.2017 - Bei Airbus in Toulouse ist am Dienstag das große Bugtor an der ersten Beluga XL installiert worden. Der künftige Großraumtransporter für Airbus-Sektionen und -Flügel kann dadurch von vorne beladen … weiter


FLUG REVUE 01/2018

FLUG REVUE
01/2018
11.12.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Airbus A380 für Emirates
- Airbus-Hoffnung China
- Auftragsfeuerwerk Dubai Air Show
- Tornado-Training
- F-35 für die Luftwaffe?
- Adaptive Tragflächen
- Vorausschauende Instandhaltung
- Mehrwegraketen