09.03.2015
FLUG REVUE

Auftrag für Airbus A330 und Boeing 777 aus TaiwanLufthansa Technik versorgt Langstrecken-Flotte von EVA Air

Die taiwanesische Fluglinie EVA Air lässt die Komponentenversorgung ihrer Airbus A330 und Boeing 777-300ER von Lufthansa Technik durchführen.

boeing-777-300er-eva air

Boeing 777-300ER von EVA Air aus Taiwan. Foto und Copyright: Boeing  

 

Die Komponentenversorgung umfasst die Lagerhaltung von Systemen und Ersatzteilen sowie deren Überholung. Seit mehr als zehn Jahren betreut Lufthansa Technik Flugzeuge der EVA Air aus Taiwan, und zwar Airbus A330 und Boeing 747. Seit 2014 befindet sich auch der Airbus A321 im Portfolio. Mit dem nun geschlossenen Vertrag bauen die beiden Unternehmen ihre Zusammenarbeit aus. Lufthansa Technik  ist nun auch für die Komponentenversorgung der 19 Boeing 777-300ER und der drei Airbus A330-300 des Star-Alliance-Mitglieds verantwortlich. Die Versorgung erfolgt vom Standort Singapur aus.



Weitere interessante Inhalte
Airline-Riese will seine Tochter Eurowings ausbauen Air-Berlin-Aufsichtsrat genehmigt Verkauf an Lufthansa

12.10.2017 - Air Berlin hat sich mit der Lufthansa-Group über den Verkauf von Teilen des Unternehmens geeinigt. Die Lufthansa-Group will die Air Berlin-Tochtergesellschaften Luftverkehrsgesellschaft Walter (LGW), … weiter

Giganten im Luftverkehr Top 10: Die größten Passagierflugzeuge der Welt

11.10.2017 - Welche Airliner können die meisten Fluggäste befördern? Unsere Übersicht gibt Aufschluss über die Verkehrsflugzeuge mit der höchsten Passagierkapazität. … weiter

Designvielfalt Lack und Folien für Flugzeuge

11.10.2017 - Ein kleines, aber höchst engagiertes Team sorgt bei Lufthansa Technik in Hamburg dafür, dass Flugzeuge nicht nur ordentlich beschriftet, sondern auch fantasievoll lackiert werden. … weiter

Airbus-Spezialtransporter "Power on" für Beluga XL für Ende 2017 geplant

10.10.2017 - In Toulouse entsteht die erste Beluga XL. Derzeit wird unter anderem die Elektrik installiert, die noch dieses Jahr erstmals eingeschaltet werden soll. … weiter

Lufthansa Technik Neue Räder- und Bremenswerkstatt in Frankfurt

02.10.2017 - Lufthansa Technik hat ihre moderne Anlage zur Instandsetzung von Rädern und Bremsen in Betrieb genommen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF