29.05.2018
FLUG REVUE

Emirates EngineeringNeues Fahrwerk für Emirates-A380

Fünf Fahrwerkssets, insgesamt 22 Räder, tausende Arbeitsstunden: Emirates Engineering hat in Dubai erstmals das komplette Fahrwerk eines Airbus A380 ausgewechselt.

Das Fahrwerk des größten Passagierflugzeugs der Welt muss einiges aushalten: fast 570 Tonnen beim Start und mehr als 390 Tonnen bei der Landung. Nach 12 Jahren im Dienst ist die Emirates-A380 A6-EDF nun der erste Superjumbo der Golf-Airline, der ein komplett neues Fahrwerk bekommen hat.

Die Arbeiten wurden von Emirates Engineering in Dubai durchgeführt und dauerten rund 14 Tage. Während dieser Zeit wurde die A380 mithilfe hydraulischer Hebeböcke aufgebockt. Das Fahrwerk besteht aus fünf Fahrwerkssets - zwei unter den Flügeln (je vier Räder), zwei unter dem Rumpf (je sechs Räder) sowie ein Bugfahrwerk (zwei Räder) -, Ein- und Ausfahrsystemen, Brems- und Steuerkontrolle sowie weiteren Monitoringsystemen zur Überwachung von Parametern wie Reifendruck und Bremsentemperatur.

Dieses Jahr sollen noch zwei weitere A380 von Emirates einen Fahrwerkswechsel durchlaufen, wie Emirates Engineering mitteilt. Der Instandhaltungsdiensleister, der zur Emirates Group gehört, verfügt in Dubai über mehrere Hangars, in denen auch C-Checks an der A380 durchgeführt werden können, sowie eine Lackierhalle. Das Unternehmen ist für die Instandhaltung der Emirates-Flotte zuständig, bietet seine Dienste aber auch externen Kunden an.



Weitere interessante Inhalte
Flugzeugfonds verkauft Ersatzteile Zwei Airbus A380 werden zerlegt

05.06.2018 - Die deutsche Anlagefirma Dr. Peters Group lässt zwei ihrer Leasingrückläufer-Airbus A380-800 zerlegen, um deren Ersatzteile zu vermarkten. Damit hoffen zwei A380-Flugzeugfonds trotz schwacher … weiter

Halle in A380-Größe EFW: Neuer Hangar für Dresden

31.05.2018 - Am Flughafen Dresden erweitern die Elbe Flugzeugwerke (EFW) ihre Hallenkapazität. Das neue Bauwerk eignet sich für Großraumjets von A330 bis A380 und wird "stealthy" ausgeführt, damit es das … weiter

Größter Business Jet der Welt Schweizer wollen A380 zum VVIP-Jet umrüsten

29.05.2018 - Am Rande der Branchenmesse EBACE hat das Spezialunternehmen Sparfell & Partners Pläne zum Umbau gebrauchter A380 in VVIP-Flugzeuge vorgestellt. … weiter

Flaggschiff bedient steigende Nachfrage Hamburg: Neue A380-Linie von Emirates

28.05.2018 - Der weltgrößte A380-Betreiber Emirates wertet seine Hamburg-Verbindung auf und setzt ab dem Winterflugplan auf einer der beiden täglichen Rotationen statt der bisherigen Boeing 777-300ER den Airbus … weiter

Die Riesen der Lüfte Top 10: Die größten Flugzeuge der Welt

25.05.2018 - Schneller, höher, weiter: Die Entwicklung der Luftfahrt ist und war immer von Rekorden geprägt. Eine besondere Rolle nehmen seit jeher Großflugzeuge ein. … weiter


FLUG REVUE 07/2018

FLUG REVUE
07/2018
11.06.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Forschung: Wie Supercomputer Flugzeuge leiser machen
- Flughafen BER: Neue Pläne für Billig-Terminals
- NASA-Mission Insight: DLR bohrt den Mars an
- Erste A380 für Japan
- Mikojan MiG-31K: Risslands gefährliche Hyperschall-Rakete