16.12.2015
FLUG REVUE

Überholung der Boeing 737-800-FlotteNorwegian Gruppe setzt weiter auf Lufthansa Technik

Norwegian hat den Vertrag mit Lufthansa Technik über die Überholung ihrer Boeing 737-800 vorzeitig verlängert. Gleichzeitig wurde die Vereinbarung über die Instandhaltung von Rädern und Bremsen der Boeing 787 erweitert.

Boeing 737-800 Norwegian

Eine Boeing 737-800 der Norwegian Group. Foto und Copyright: Norwegian  

 

Lufthansa Technik ist weiterhin für die Überholung der Boeing 737-800-Flotte der Norwegian Group zuständig. Die Fluggesellschaft hat ihren 2012 geschlossenen und zunächst auf fünf Jahre befristeten Vertrag verlängert und erweitert, wie Lufthansa Technik mitteilt.

Über die aktuellen Flugzeuge hinaus umfasst der Vertrag auch die künftigen Flugzeuge der gesamten Norwegian Gruppe, zu der neben Norwegian Air Shuttle auch Norwegian Air International Ltd., Norwegian Air UK Ltd. und Norwegian Air Norway AS gehören. 

Auch sogenannte End-of-Lease-Checks sind nach Angaben von Lufthansa Technik erstmals vertraglich vereinbart worden. Diese am Ende einer Leasingperiode fälligen Checks werden zunächst an elf Flugzeugen durchgeführt.

Gleichzeitig hat Norwegian den Vertrag über die Instandhaltung von Rädern und Bremsen der Boeing 787 erweitert und das Volumen verdoppelt. Norwegian betreibt aktuell acht 787-800. 2016 wird die Fluggesellschaft die -900-Version des Dreamliners in Dienst stellen.



Weitere interessante Inhalte
Neue Ziele Nürnberg wird Eurowings-Basis

24.01.2018 - Der Nürnberger Albrecht Dürer Airport wird die zwölfte Basis von Eurowings. Mit einem dort stationierten Flugzeug bietet die Airline bald von Franken aus die Ziele Mallorca, Heraklion, Catania und … weiter

Rekord-Jet Top 10: Die größten Kunden der Boeing 737

24.01.2018 - Mehr als 14.000 Exemplare der Boeing-737-Familie wurden bis heute bestellt. Wer die meisten davon über die Jahre geordert hat, darüber gibt unsere Top 10 Auskunft. … weiter

Neue Verkehrsflugzeuge werden teurer Airbus und Boeing erhöhen die Listenpreise

22.01.2018 - Wenige Tage nach Airbus hat auch Boeing neue Listenpreise für die hauseigenen Verkehrsflugzeuge veröffentlicht. Listenpreise geben nur einen groben Anhaltspunkt über die tatsächlich vereinbarten … weiter

Pegasus Airlines Boeing 737-800 rutscht fast im Meer

15.01.2018 - Am Samstagabend kam eine Boeing 737 von Pegasus Airlines von der Landebahn in Trabzon ab. Wie durch ein Wunder wurde keiner der 168 Menschen an Bord ernsthaft verletzt. … weiter

Auftragsbestand wächst auf 5864 Jets Boeing beendet 2017 mit Lieferrekord

09.01.2018 - Der amerikanische Flugzeughersteller Boeing hat im Gesamtjahr 2017 zum sechsten Mal in Folge die meisten Verkehrsflugzeuge ausgeliefert. … weiter


FLUG REVUE 03/2018

FLUG REVUE
03/2018
05.02.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A380 gerettet
- PC-24 zugelassen
- Wüstenparkplätze für alte Jets
- Navy-Teststaffel "Dust Devils"
- Hubschrauber-Triebwerke
- BER weiter verzögert