15.02.2016
FLUG REVUE

A380-MaintenanceSingapore Airlines schließt Vertrag mit Airbus

Singapore Airlines lässt seine 19 Airbus A380 künftig im Rahmen eines "Flight Hour Services - Tailored Support Package" von Airbus überholen.

Airbus A380

Airbus übernimmt den Komponenten-Support sowie Line und Base Maintenance der A380-Flotte von Singapur Airlines. Foto und Copyright: Airbus/e'm company/H. Goussé  

 

Die Fluggesellschaft Singapore Airlines hat mit Airbus einen Vertrag über Komponenten-Support, Line und Base Maintenance sowie Dienstleistungen im technischen Flottenmanagement für ihre 19 A380 abgeschlossen. Das teilte Airbus am Montag mit.

Der Vertrag, ein so genanntes "Flight Hour Services - Tailored Support Package" (FHSTSP) - hat eine Laufzeit von zehn Jahren. Die Dienstleistungen werden in Singapur erbracht.

Nach Angaben von Airbus ersetzt der neue Vertrag eine bereits bestehende Vereinbarung über den Komponenten-Support, der im Juli 2007 unterzeichnet wurde. Bislang sind auch die A330 von Singapur Airlines in dem Maintenance-Vertrag inbegriffen.

www.flugrevue.de/Ulrike Ebner


Weitere interessante Inhalte
Farnborough International Airshow 2018 Airbus präsentiert das Konzernprogramm

13.07.2018 - Airbus wird auf der Farnborough International Airshow die A350-1000 und die A330-900neo im Flug zeigen. Einen Querschnitt durch seine Flugzeugmuster und Entwicklungen präsentiert der Hersteller in … weiter

Innerhalb der kommenden 20 Jahre Airbus sieht Bedarf an fast 40.000 neuen Flugzeugen

06.07.2018 - Laut dem neuen Global Market Forecast von Airbus wächst der Luftverkehr bis 2037 um jährlich 4,4 Prozent. … weiter

Leasingfirma übernimmt Gebrauchtjet Hifly bringt ihre erste A380 nach Malta

05.07.2018 - Der erste Airbus A380 von Hifly ist am Mittwoch aus Singapur über Abu Dhabi nach Malta geflogen. Dort ist die frühere 9V-SKC nun als 9H-MIP für Hifly Malta registriert, die maltesische Tochter der … weiter

Zweiter Airport im Stadtstaat wächst Singapur-Seletar erweitert Abfertigung

04.07.2018 - Die Geschäftsreise-Metropole Singapur erweitert ihre Abfertigungsmöglichkeiten. Am Flughafen Seletar, neben dem Drehkreuz Changi einem zweiten Verkehrsflughafen, öffnet bis Jahresende ein … weiter

Flugzeugfonds verkauft Ersatzteile Zwei Airbus A380 werden zerlegt

05.06.2018 - Die deutsche Anlagefirma Dr. Peters Group lässt zwei ihrer Leasingrückläufer-Airbus A380-800 zerlegen, um deren Ersatzteile zu vermarkten. Damit hoffen zwei A380-Flugzeugfonds trotz schwacher … weiter


FLUG REVUE 08/2018

FLUG REVUE
08/2018
09.07.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stationen im All: Was kommt nach der ISS?
- Rafale fliegt auf der "Bush"
- Flugzeugbau virtuell: Alles wird digital
- Joon: Der Billigflieger von Air France
- Airbus-Lieferzentrum: Hochbetrieb in Hamburg