15.02.2016
FLUG REVUE

A380-MaintenanceSingapore Airlines schließt Vertrag mit Airbus

Singapore Airlines lässt seine 19 Airbus A380 künftig im Rahmen eines "Flight Hour Services - Tailored Support Package" von Airbus überholen.

Airbus A380

Airbus übernimmt den Komponenten-Support sowie Line und Base Maintenance der A380-Flotte von Singapur Airlines. Foto und Copyright: Airbus/e'm company/H. Goussé  

 

Die Fluggesellschaft Singapore Airlines hat mit Airbus einen Vertrag über Komponenten-Support, Line und Base Maintenance sowie Dienstleistungen im technischen Flottenmanagement für ihre 19 A380 abgeschlossen. Das teilte Airbus am Montag mit.

Der Vertrag, ein so genanntes "Flight Hour Services - Tailored Support Package" (FHSTSP) - hat eine Laufzeit von zehn Jahren. Die Dienstleistungen werden in Singapur erbracht.

Nach Angaben von Airbus ersetzt der neue Vertrag eine bereits bestehende Vereinbarung über den Komponenten-Support, der im Juli 2007 unterzeichnet wurde. Bislang sind auch die A330 von Singapur Airlines in dem Maintenance-Vertrag inbegriffen.

www.flugrevue.de/Ulrike Ebner


Weitere interessante Inhalte
Flaggschiff kommt ab Ende März 2019 nach Hessen Qatar kommt mit der A380 nach Frankfurt

19.11.2018 - Qatar Airways hat angekündigt, ihr Flaggschiff Airbus A380 ab Ende März 2019 regelmäßig nach Frankfurt zu schicken. Einer der beiden täglichen Qatar-Flüge wird dann von der jetzigen Boeing 777 auf den … weiter

Riesenwartung nun auch in Bayern möglich Flughafen München baut Hangar für die A380 um

14.11.2018 - Die Verlegung von Teilen der Lufthansa-A380-Flotte aus Frankfurt nach München macht auch entsprechende Anpassungen der bayerischen Wartungsinfrastruktur nötig. Münchens großer Wartungshangar erhielt … weiter

Nächste Antriebe sind noch immer nicht bestellt Emirates-Tauziehen um A380-Triebwerke

05.11.2018 - Seit ihrer, im Frühjahr unterzeichneten, jüngsten A380-Nachbestellung verhandelt die Fluggesellschaft Emirates Airline über deren Triebwerksauswahl. Noch immer ist dieser wichtige Untervertrag nicht … weiter

Flaggschiff übernimmt den Abendflug nach Dubai Emirates nimmt A380-Liniendienst nach Hamburg auf

30.10.2018 - Nach einem Sonderflug am Montag beginnt Emirates am Dienstag mit dem regulären Einsatz der A380 zwischen Hamburg und Dubai. Für den Abendflug wurde eine Abfertigungsposition in Fuhlsbüttel extra mit … weiter

Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

22.10.2018 - Die erste A380 für ANA ist nach Hamburg gereist, um dort Innenausstattung und Lackierung zu erhalten. … weiter


FLUG REVUE 12/2018

FLUG REVUE
12/2018
05.11.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Raumfahrt Extra
- Wettbewerb: Spar-Jets für Übermorgen
- Neuer britischer Träger: F-35B auf der "Queen Elizabeth"
- Piloten: Die neue Lufthansa-Ausbildung
- A400M in Wunstorf: Erste Einsatzerfahrungen