23.06.2016
FLUG REVUE

Britische Niedriegpreis-Airline easyJetSR Technics übernimmt große Wartung der A320-Flotte

easyJet und SR Technics haben einen Fünfjahres-Vertrag über die großen Wartungsarbeiten an den Airbus A320 der britischen Airline abgeschlossen.

fr 07-2015 easyJet A320 Uebergabe (01)

SR Technics kümmert sich künftig um die großen Wartungsarbeiten der A320-Flotte von easyJet (auf dem Bild: der 250. A320 für die Airline). Foto und Copyright: Airbus  

 

SR Technics ist künftig für die Heavy Maintenance für die 106 Flugzeuge zählende A320-Flotte von easyJet verantwortlich. Die Wartungsarbeiten werden in den 2010 eröffneten SR-Technics-Werkstätten auf Malta durchgeführt. Das teilte die britische Niedrigpreis-Airline am Mittwoch mit. 

easyJet und SR Technics arbeiten seit 2005 zusammen. Der Dienstleister für Luftfahrttechnik mit Hauptsitz in Zürich wird im Zuge des Auftrags zwischen 30 und 40 neue Arbeitsplätze auf Malta schaffen, heißt es in einer Pressemitteilung.

Unter Heavy Maintenance fallen aufwändige Wartungsarbeiten wie beispielsweise der D-Check, bei dem ein Flugzeug komplett auseinandergenommen und untersucht wird. 

www.flugrevue.de/Ulrike Ebner


Weitere interessante Inhalte
BALPA Piloten: HIV darf Weg ins Cockpit nicht versperren

15.12.2017 - Die britische Zivilluftfahrtbehörde CAA hat einem HIV-positiven Flugschüler die Ausbildung zum Verkehrspiloten bei easyJet versagt. Dagegen regt sich Widerstand. … weiter

Enders und Brégier gehen Airbus tauscht die Führung aus

15.12.2017 - Der europäische Luft-, Raumfahrt- und Rüstungskonzern Airbus tauscht seine Führungsspitze aus. Konzernchef Tom Enders verlängert seinen Vertrag nicht um eine dritte Amtszeit über den April 2019 … weiter

Menüs für Vegetarier und Veganer Fleischlose Mahlzeiten an Bord im Trend

12.12.2017 - Die internationalen Fluggesellschaften reagieren auf die steigende Nachfrage nach vegetarischen und veganen Gerichten an Bord. Die Ernährungsorganisation ProVeg hat sich die Menüs internationaler … weiter

Triebwerke der A320neo und Boeing 737 MAX Lufthansa Technik bereitet sich auf LEAP vor

11.12.2017 - Lufthansa Technik bietet in Hamburg von 2018 an Instandhaltungsdienstleistungen für die Triebwerke LEAP-1A und LEAP-1B an. … weiter

Nach der airberlin-Pleite easyJet fliegt ab Tegel innerdeutsch

06.12.2017 - Die britische Niedrigpreis-Airline bedient von 2018 erstmals vier Inlandsstrecken von Berlin-Tegel aus. … weiter


FLUG REVUE 01/2018

FLUG REVUE
01/2018
11.12.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Airbus A380 für Emirates
- Airbus-Hoffnung China
- Auftragsfeuerwerk Dubai Air Show
- Tornado-Training
- F-35 für die Luftwaffe?
- Adaptive Tragflächen
- Vorausschauende Instandhaltung
- Mehrwegraketen