23.06.2016
FLUG REVUE

Britische Niedriegpreis-Airline easyJetSR Technics übernimmt große Wartung der A320-Flotte

easyJet und SR Technics haben einen Fünfjahres-Vertrag über die großen Wartungsarbeiten an den Airbus A320 der britischen Airline abgeschlossen.

fr 07-2015 easyJet A320 Uebergabe (01)

SR Technics kümmert sich künftig um die großen Wartungsarbeiten der A320-Flotte von easyJet (auf dem Bild: der 250. A320 für die Airline). Foto und Copyright: Airbus  

 

SR Technics ist künftig für die Heavy Maintenance für die 106 Flugzeuge zählende A320-Flotte von easyJet verantwortlich. Die Wartungsarbeiten werden in den 2010 eröffneten SR-Technics-Werkstätten auf Malta durchgeführt. Das teilte die britische Niedrigpreis-Airline am Mittwoch mit. 

easyJet und SR Technics arbeiten seit 2005 zusammen. Der Dienstleister für Luftfahrttechnik mit Hauptsitz in Zürich wird im Zuge des Auftrags zwischen 30 und 40 neue Arbeitsplätze auf Malta schaffen, heißt es in einer Pressemitteilung.

Unter Heavy Maintenance fallen aufwändige Wartungsarbeiten wie beispielsweise der D-Check, bei dem ein Flugzeug komplett auseinandergenommen und untersucht wird. 

www.flugrevue.de/Ulrike Ebner


Weitere interessante Inhalte
Neue Airline stößt in airberlin-Lücke Thomas Cook plant Balearentochter

18.10.2017 - Der Reisekonzern Thomas Cook plant, nach übereinstimmenden Medienberichten, die Gründung einer neuen Fluggesellschaft mit der Heimatbasis Mallorca, seinem wichtigsten Ferienziel. … weiter

Insolvente Airline Lufthansa und easyJet bieten für Alitalia

17.10.2017 - Kaum ist die Übernahme von Teilen der insolventen airberlin in halbwegs trockenen Tüchern, stehen sich Lufthansa und easyJet in Sachen Alitalia wieder gegenüber. … weiter

Bestseller aus Europa Top 10: Die größten Kunden der A320-Familie von Airbus

17.10.2017 - Mit mehr als 13000 verkauften Flugzeugen ist die A320-Familie der größte Erfolg von Airbus. … weiter

Getriebefan aus Bayern Montage des A320neo-Antriebs bei MTU

17.10.2017 - Der Triebwerkshersteller MTU Aero Engines hat in München eine Montagelinie für den A320neo-Getriebefan aufgebaut – mit einigen technologischen Schmankerln. … weiter

Airline-Riese will seine Tochter Eurowings ausbauen Air-Berlin-Aufsichtsrat genehmigt Verkauf an Lufthansa

12.10.2017 - Air Berlin hat sich mit der Lufthansa-Group über den Verkauf von Teilen des Unternehmens geeinigt. Die Lufthansa-Group will die Air Berlin-Tochtergesellschaften Luftverkehrsgesellschaft Walter (LGW), … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF