31.03.2016
FLUG REVUE

Airbus A350-900Ultraschall-Inspektion für Teile aus Verbundwerkstoff

Mit einem Test-Werkzeug von Airbus kann die Flugzeugzelle der A350-900 auf Schäden untersucht werden.

Line Tool für A350 XWB

Mit einem Ultraschall-System können Schäden in den Verbundwerkstoff-Sektionen der A350 XWB erkannt werden. Foto und Copyright: Airbus  

 

Mit dem Ultraschall-System namens "Line Tool" gibt Airbus den Kunden der A350-900 ein Inspektionswerkzeug an die Hand, um die Flugzeugzelle aus Verbundwerkstoffe auf Schäden zu prüfen. Zu solchen Beschädigungen kann es an Flughäfen kommen, wenn beispielsweise Catering-Lastwagen, Gepäck-Verlader oder andere Fahrzeuge an das Flugzeug stoßen.

Das handliche "Line Tool" liefert automatische Diagnosen und ist damit auch für Airline-Personal geeignet, das keine Expertise im Bereich Verbundwerkstoffe hat. Das System wendet das Prinzip der nicht-destruktiven Prüfung an. So können Schäden entdeckt werden, ohne den untersuchten Rumpf- oder Flügelbereich in Mitleidenschaft zu ziehen.

Die A350 XWB besteht aus mehr als 50 Prozent kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff. Vor allem Rumpf, Flügel und Leitwerk sind aus dem leichten Material gefertigt.

Nach Angaben von Airbus haben bisher Cathay Pacific, China Airlines, Finnair, Qatar Airwasy, Singapore Airlines, TAM und Vietnam Airlines insgesamt 70 Exemplate des "Line Tool" bestellt.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Ulrike Ebner


Weitere interessante Inhalte
25,5 Millionen Liter Kerosin eingespart Lufthansa Group senkt den Flottenverbrauch

07.06.2018 - Die Flugzeuge der Konzern-Airlines haben 2017 im Durchschnitt 3,68 Liter Kerosin pro Passagier und 100 Kilometer verbraucht. … weiter

Längster Nonstop-Flug der Welt Mit der A350-900ULR von Singapur nach New York

04.06.2018 - Singapore Airlines (SIA) will von Oktober an die beiden Metropolen mit der Ultralangstrecken-Version des Airbus A350 XWB verbinden. … weiter

Moderner Zweistrahler von Lufthansa Ausgezeichnete Kabinenbeleuchtung der A350-900

22.05.2018 - 24 Lichtvarianten, die den Biorhythmus bei Langstreckenflügen unterstützen sollen: Das Lichtdesign des Airbus A350-900 von Lufthansa hat einen Preis bekommen. … weiter

Flaggschiffe im Liniendienst Top 10: Die teuersten Passagierflugzeuge der Welt

18.05.2018 - Wie viel kostet ein Passagierflugzeug und welches ist am teuersten? Wir haben ein Ranking der Flugzeuge mit dem höchsten Listenpreis erstellt, wobei Airbus für 2018 um rund zwei Prozent zugelegt hat. … weiter

Harald Wilhelm kündigt Ausstieg an Airbus-Finanzchef geht 2019 mit Tom Enders

14.05.2018 - Harald Wilhelm, Finanzvorstand der Airbus Group, will 2019 gemeinsam mit Vorstandschef Tom Enders das Unternehmen verlassen. … weiter


FLUG REVUE 07/2018

FLUG REVUE
07/2018
11.06.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Forschung: Wie Supercomputer Flugzeuge leiser machen
- Flughafen BER: Neue Pläne für Billig-Terminals
- NASA-Mission Insight: DLR bohrt den Mars an
- Erste A380 für Japan
- Mikojan MiG-31K: Risslands gefährliche Hyperschall-Rakete