14.04.2010
FLUG REVUE

erste NDT PW1524G von MTUMTU Aero Engines stellt erste Turbine für CSeries-Triebwerk fertig

Das deutsche Unternehmen übergab in München die erste Niederdruckturbine des PW1524G-Getriebefans an Pratt & Whitney.

PW1524G Niederdruckturbine last bolt

 

 

Im Rahmen einer Feierstunde zogen MTU-Chef Egon Behle, MTU-Technik-Vorstand Dr. Rainer Martens und Bob Saia, Pratt & Whitney’s Vice President Next Generation Product Family, gestern während der sogenannten "last bolt ceremony" die letzte Schraube der Turbine für das PW1524G fest, dass die Bombardier CSeries antreiben wird. „Mit diesem Schritt erreichen wir pünktlich die nächste entscheidende Station auf dem Weg zum Serieneinsatz unserer weltweit einmaligen Technologie“, sagte Behle. Saia betonte: „Die MTU ist ein zentraler Partner im PurePower-Programm.“ Neben der Niederdruckturbine steueren die Münchner zum Getriebefan die ersten vier Stufen des Hochdruckverdichters bei; die hinteren vier Stufen kommen von Pratt & Whitney.
Die schnelllaufende Niederdruckturbine stellt eine der Kernkomponenten des Getriebefans dar. Das nun fertiggestellte Exemplar kommt im ersten PW1524G der PurePower-Familie zum Einsatz, das in West Palm beach, Florida, getestet werden soll.




FLUG REVUE 01/2018

FLUG REVUE
01/2018
11.12.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Airbus A380 für Emirates
- Airbus-Hoffnung China
- Auftragsfeuerwerk Dubai Air Show
- Tornado-Training
- F-35 für die Luftwaffe?
- Adaptive Tragflächen
- Vorausschauende Instandhaltung
- Mehrwegraketen