12.08.2016
FLUG REVUE

Weniger Treibstoffverbrauch und EmissionenNASA untersucht fünf Konzepte für grüneres Fliegen

Im Rahmen eines zweijährigen Programms beschäftigen sich NASA-Forscher mit verschiedenen Technologien, die die Luftfahrt sauberer machen sollen. Ein Fokus liegt dabei auf elektrischem Fliegen.

NASA Transformative Aeronautics Concept Program

Fünf ökologische Technologiekonzepte, davon drei zum elektrischen Fliegen, wird die NASA in den kommenden zwei Jahren untersuchen. Foto und Copyright: NASA  

 

Die US-Raumfahrtbehörde NASA hat fünf Technologien aus ihrem "Transformative Aeronautics Concepts Program" (Programm für transformative Luftfahrtkonzepte) ausgewählt, die in den kommenden zwei Jahren eingehender auf ihr Potenzial untersucht werden sollen.

Ein besonderer Fokus liegt auf Konzepten für elektrisch angetriebene Flugzeuge. Geforscht werden soll an alternativen Brennstoffzellen, 3D-Druck für eine Leistungsverbesserung von Elektromotoren sowie zur Nutzung von Lithium-Luft-Batterien für Energiespeicherung. 

Zudem beschäftigen sich die NASA-Ingenieure mit neuen Mechanismen für Flügelformen, die sich im Flug verändern sowie einem neuen, leichten Material namens Aerogel, das für Flugzeugantennen eingesetzt werden könnte.

Diese fünf Konzepte könnten nach Ansicht der NASA dabei helfen, den globalen Treibstoffverbrauch um die Hälfte, den Schadstoffausstoß um 75 Prozent und auch Lärmemissionen deutlich zu reduzieren. Ob aus den Untersuchungen wirklich nutzbare Technologien entstehen, ist zum jetzigen Zeitpunkt aber noch unklar.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Ulrike Ebner


Weitere interessante Inhalte
Kraftpakete der Raumfahrt Top 10: Die stärksten Raketen der Welt

06.02.2018 - Für die Aufnahme in den exklusiven Club der Kraftpakete ist die Startmasse der Rakete ausschlaggebend. … weiter

Neue US-Raumkapsel Fertigung der ersten bemannten Orion beginnt

02.02.2018 - Lockheed Martin hat die ersten zwei Komponenten der Orion-Kapsel zusammengeschweißt, die 2023 bemannt fliegen soll. … weiter

Forschung zu alternativen Treibstoffen DC-8 und A320 ATRA fliegen gemeinsam

12.01.2018 - Die US-Aeronautik- und Raumfahrtbehörde NASA und das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) starten Mitte Januar eine Serie von Forschungsflügen über Deutschland. Im Fokus: der Einfluss von … weiter

Adaptive Flügel Vögel als Vorbild

10.01.2018 - Weniger Treibstoffverbrauch, weniger Lärm: Forscher arbeiten an Flügeln, die ihre Form verändern – ohne Klappen. Bis die Technologie in der kommerziellen Luftfahrt Einzug hält, wird es wohl noch eine … weiter

X-Modelle NASA-Luftfahrtforschung: X-Flugzeuge

30.12.2017 - Schneller, leiser, sparsamer: Mit einer Reihe von X-Flugzeugen will die NASA neuen Öko-Technologien zum Durchbruch verhelfen. Bei der Umsetzung könnten auch Branchenneulinge zum Zuge kommen. … weiter


FLUG REVUE 03/2018

FLUG REVUE
03/2018
05.02.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A380 gerettet
- PC-24 zugelassen
- Wüstenparkplätze für alte Jets
- Navy-Teststaffel "Dust Devils"
- Hubschrauber-Triebwerke
- BER weiter verzögert