in Kooperation mit

Neues Triebwerk für A320neo vor ersten Flugtests

Neues Triebwerk für A320neo vor ersten Flugtests

59 Bilder

Pratt & Whitney schreitet im Testprogramm seines für den Airbus A320neo entwickelten Triebwerks PW1100G-JM voran. Der Getriebfan ist die zentrale Komponente des neuen Airbus-Mittelstreckenjets.

Das erste von acht Versuchstriebwerken werde nach 120 Testtunden im Bodenbetrieb jetzt auf den Flugeinsatz an einem Boeing 747SP Testbed vorbereitet, teilte Pratt & Whitney am Donnerstag in West Palm Beach (Florida) mit.

"Wir sind mit den bislang gemachten Fortschritten im Testverfahren sehr zufrieden", sagte Entwicklungschef Bob Saia. "Unser erstes PW1100G-JM hat besser abgeschnitten als vorausberechnet."

Die Getriebefan-Technologie von Pratt & Whitney wird als PW1524G auch an der Bombardier CSeries und als PW1217G am Mitsubishi Regional Jet (MRJ) zum Einsatz kommen. Der Hersteller hat über das gesamte PW1000G-Programm inzwischen 4.500 Teststunden am Boden und in der Luft hinter sich gebracht.

Das Massengeschäft mit dem neuen Triebwerk verspricht die A320neo. Bei diesem Flugzeug muss Pratt & Whitney zwar mit dem LEAP-Triebwerk von CFM konkurrieren, sammelte aber bereits 1.400 Vorbestellungen von 13 Kunden für das PW1100G-JM ein. Das PW-Triebwerk soll vor dem CFM-Antrieb für die A320neo zugelassen werden.

Am kleinen Airbus sorgt das PW1100G-JM mit 33.000 Pfund Schub für ordentlich Wind unter den Tragflächen. Die Leistung entspricht damit dem aktuellen V2533-A5-Antrieb der A321, an dem Pratt & Whitney im Gemeinschaftsunternehmen International Aero Engines mitbaut. Der neue Antrieb soll den Spritverbrauch um einen zweistelligen Prozentwert senken. Airbus plant das EIS der A320neo im Oktober 2015.

Top Aktuell CF34 Wartung bei MTU in Ludwigsfelde Erneut Rekordzahlen im Geschäftsjahr 2018 MTU wächst weiter
Streaming für Flugzeugfans
Flight-Deck-Stories: Truppentransport nach Mali

30 % Rabatt für das First Class Angebot von planestream für FLUG REVUE Abonnenten.

Beliebte Artikel Alle Fakten Airbus A320 Verteidigungsministerinnen im Triebwerkswerk von Safran Safran und MTU Aero Engines Neues europäisches Kampfjet-Triebwerk
Anzeige
Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht