in Kooperation mit

Reiner Winkler wird neuer MTU-Chef

Reiner Winkler wird neuer MTU-Chef

7 Bilder

Ab dem 1. Januar 2014 wird der bisherige Finanzvorstand Reiner Winkler zum neuen Vorstandsvorsitzenden von MTU Aero Engines.

Wie das Unternehmen heute mitteilte hat der Aufsichtsrat der MTU Aero Engines Holding AG den bisherigen Finanzvorstand Reiner Winkler (51) zum 1. Januar 2014 als neuen Vorstandsvorsitzenden der MTU berufen. Er folgt auf Egon Behle (57), der für eine Vertragsverlängerung nicht mehr zur Verfügung steht: „Nach sechs Jahren als CEO der MTU Aero Engines möchte ich meinen Vertrag nicht erneut verlängern, sondern mich im Rahmen meiner persönlichen Lebensplanung ab 2014 anderen Aufgaben widmen", sagte er. "Da die Marktposition der MTU in  den letzten Jahren deutlich gestärkt und ein nachhaltiger Wachstumskurs gesichert werden konnte, bietet sich auch eine gute Gelegenheit, das Vorstandsgremium neu auszurichten und zu verjüngen."

Der Aufsichtsratsvorsitzende Klaus Eberhardt sagte: „Der Aufsichtsrat bedauert, dass Egon Behle aus persönlichen Gründen nicht mehr für eine weitere Amtszeit als Vorstandsvorsitzender zur Verfügung steht. Wir müssen seine Entscheidung respektieren. Reiner Winkler sichert mit seiner langjährigen Erfahrung im Unternehmen die Kontinuität in der Führung der MTU."

Reiner Winkler wird laut MTU in seiner neuen Funktion als Vorstandsvorsitzender seine bisherige Aufgabe als Finanzvorstand weiterführen und zusätzliche zentrale Bereiche übernehmen. Winkler sagte: „Ich freue mich sehr über den Vertrauensbeweis unseres Aufsichtsrats und die Möglichkeit, gemeinsam mit meinen Vorstandskollegen die Erfolgsgeschichte der MTU fortschreiben zu können". Neu in den Vorstand berufen wird ab 1. Juli 2013 Michael Schreyögg (46). Er war  bis dato für die militärischen Programme der MTU zuständig und wird in seiner neuen Funktion für die zivilen und militärischen OEM-Programme verantwortlich sein.

Top Aktuell Rolls-Royce Trent XWB in Dahlewitz Rolls-Royce in Deutschland 100. Trent XWB aus Dahlewitz geliefert
Streaming für Flugzeugfans
Bewährungsprobe für den Airbus A350

30 % Rabatt für das First Class Angebot von planestream für FLUG REVUE Abonnenten.

Beliebte Artikel Rolls-Royce UltraFan Konzept Triebwerks-Wettbewerb Kein Rolls-Royce-Antrieb für Boeing NMA ENOVAL-Konzeptzeichnung EU-Technologieprogramm ENOVAL bringt Triebwerks-Verbesserungen
Anzeige
Stellenangebote RUAG sucht Flugzeugmechaniker Jetzt bewerben RUAG sucht Flugzeugmechaniker F/A-18 (m/w) Jetzt bewerben PAL-V International BV sucht Sales and Marketing Manager Central Europe (m/w/d) Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d)