09.08.2013
FLUG REVUE

Rockwell Collins entwickelt Software für die NASA

Die NASA hat den US-Avionikhersteller mit der Entwicklung von Software-Analyse-Tools für sicherheitskritische Systeme von zukünftigen Verkehrsflugzeugen beauftragt.

Rockwell Collins Avionik Displays

Die Bedeutung von Avionik in der Luftfahrt wird immer wichtiger. Foto: © Rockwell Collins  

 

Avionik-Systeme werden immer komplexer, da neue Fähigkeiten integriert werden, um die Emissionen zu senken und die Navigation zu verbessern. Auch die künftigen Anforderungen von neuen Flugsicherungsinitiativen wie etwa in den USA der NextGen Airspace der Ferderal Aviation Administration (FAA) müssen berücksichtigt werden. Diese höhere Komplexität erfordert eine neue Analyse-Methode, um sicherzustellen, dass die Systeme bei allen Bedingungen sicher funktionieren. Aus diesem Grund hat die NASA die Firma Rockwell-Collins beauftragt, entsprechende Software-Werkzeuge zu entwickeln, sie zu demonstrieren und entsprechende Vorschläge zu machen. Der Vertrag läuft über ein Jahr. "Komplexe Avionik-Systeme können sprichwörtlich Milliarden von Moden haben. Indem wir eine formale mathematische Verifikation - auch als formale Methoden bekannt - anwenden, können wir Software-Fehler und Sicherheitslücken früh im Entwicklungsprozess entdecken und beheben", sagt John Borghese, Vice President des Rockwell Collins Advanced Technology Center.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
NASA-Sonde Parker Solar Probe auf dem Weg zur Sonne

13.08.2018 - Eine Delta IV Heavy brachte am 12. August die Parker Solar Probe der NASA ins All. Die Sonde soll der Sonne so nah wie bisher kein anderes Raumfahrzeug kommen. … weiter

Boeings Raumkapsel Starliner-Testflüge verzögern sich weiter

02.08.2018 - Wegen Problemen beim Test der Notfalltriebwerke verschiebt sich der erste unbemannte Flug mit der neuen Raumkapsel. … weiter

Erfolgreich gelandet Diese Länder waren bis jetzt auf dem Mond

02.08.2018 - Drei Länder haben es innerhalb eines halben Jahrhunderts geschafft, ihre Sonden, Landemodule und Rover kontrolliert auf dem Mond aufsetzen zu lassen. … weiter

Kraftpakete der Raumfahrt Top 10: Die stärksten Raketen der Welt

27.07.2018 - Für die Aufnahme in den exklusiven Club der Kraftpakete ist die Startmasse der Rakete ausschlaggebend. … weiter

Design-Studien für die ESA Airbus könnte Mars-Proben zur Erde zurückbringen

06.07.2018 - Die europäische Weltraumagentur ESA hat Airbus Defence and Space mit zwei Studien für eine geplante Mars-Mission beauftragt. … weiter


FLUG REVUE 09/2018

FLUG REVUE
09/2018
06.08.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Aktuell: Tempest
- 100 Jahre RAF: Die spektakuläre Jubiläumsschau
- Nahost-Airlines: Das Ende der Luxuswelle?
- Spitzentechnik: Winglets
- AMRAAM-Tests: Eurofighter schießen scharf