19.07.2013
FLUG REVUE

Singapore Airlines enthüllt neues KabinenlayoutSingapore Airlines enthüllt neue Kabinenausstattung

Singapore Airlines wird ab September auf den Flügen zwischen Singapur und London acht Boeing 777-300ER mit neuen Kabinenausstattungen einsetzen. Die Fluggesellschaft hat dafür 150 Millionen US$ investiert.

Zwei Jahre Entwicklungsarbeit stecken in dem neuen Produkt, das jetzt in Singapur vorgstellt wurde. Die First Class wurde gemeinsam mit der BMW Group DesignworksUSA gestaltet. Die Sessel haben Schalenform und abgerundete Seitenpaneele. Die Sitze lassen sich für die Nacht mittels zusätzlicher Auflagen in bequeme Betten verwandeln. Der Entwurf für die neue Business Class hingegen stammt von dem Londoner Studio JPA Design und bietet ebenfalls vollste Bequemlichkeit. Das Niveau der Ausstattung liegt nur wenig unter dem der First Class. Die Economy wird ebenfalls mit neuen Sitzen ausgestattet, die vor allem mehr Beinfreiheit und ergonomisch gestaltete Kopfstützen aufweisen.

In allen drei Klassen finden die Passagiere ein Inflight Entertainment System auf der Basis der Hardware-Plattform Panasonic eX3, das sich jeweils durch unterschiedlich große Bildschirme und differenzierten Bedienungskomfort unterscheidet. Die Fluggäste haben die Wahl zwischen mehr als 1000 Unterhaltungsangeboten.

Für die Gestaltung und die Ausrüstung der ersten acht Boeing 777-300ER mit den neuen Kabinenausrüstungen hat Singapore Airlines 150 Millionen US-Dollar investiert.

Die Airline gab zudem bekannt, dass sie die gleiche Ausstattung auch in den künftigen A350 XWB ihrer Langstreckenflotte einführen wird.



Weitere interessante Inhalte
Flaggschiffe im Liniendienst Top 10: Die teuersten Passagierflugzeuge der Welt

18.05.2018 - Wie viel kostet ein Passagierflugzeug und welches ist am teuersten? Wir haben ein Ranking der Flugzeuge mit dem höchsten Listenpreis erstellt, wobei Airbus für 2018 um rund zwei Prozent zugelegt hat. … weiter

Harald Wilhelm kündigt Ausstieg an Airbus-Finanzchef geht 2019 mit Tom Enders

14.05.2018 - Harald Wilhelm, Finanzvorstand der Airbus Group, will 2019 gemeinsam mit Vorstandschef Tom Enders das Unternehmen verlassen. … weiter

Für LH, Swiss und LH Cargo Lufthansa bestellt 16 neue Flugzeuge

07.05.2018 - Am Vortag der Hauptversammlung hat der Aufsichtsrat der Deutschen Lufthansa AG der Bestellung von insgesamt bis zu 16 weiteren Flugzeugen im Listenwert von rund 2,1 Milliarden Euro zugestimmt. … weiter

Fast 30 Flugvorführungen ILA 2018 - Das Flugprogramm am Samstag

28.04.2018 - Vom Airbus A350-900 bis zur Bundeswehr-Luftparade: Fast 30 Vorführungen umfasst die Flugshow am ersten ILA-Publikumstag. … weiter

Zweistrahler als Ultralangstreckenversion Erstflug des Airbus A350-900ULR

23.04.2018 - Am Montag ist in Toulouse der erste Airbus A350-900 der neuen Ultralangstreckenversion ULR zum Erstflug gestartet. Das Flugzeug mit der Werknummer MSN216 wird in der zweiten Jahreshälfte an Singapore … weiter


FLUG REVUE 06/2018

FLUG REVUE
06/2018
14.05.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- ILA AKTUELL: Die Highlights in Berlin
- Alexander Gerst: Die zweite Mission
- Aircraft Interiors: Sitze zwischen Leichtbau und Luxus
- Überschall ohne Knall: Skunk Works bauen X-Plane
- Flughafen München: Angriff auf Frankfurt