03.03.2016
FLUG REVUE

Neue Anlage von AirbusA350 XWB wird energiesparend lackiert

Eine neue Lackieranlage des Flugzeugherstellers Airbus soll weniger Energie als bisherige Einrichtungen benötigen und damit Kohlenstoffdioxid einsparen.

Energiesparende Lackieranlage bei Airbus

Eine neuartige Lackieranlage bei Airbus spart Energie. Foto und Copyright: Airbus  

 

Airbus hat im französischen St. Nazaire eine neue Lackieranlage für die A350 XWB konzipiert und gebaut. Sie benötigt nach Angaben des Flugzeugherstellers 67 Prozent weniger Energie als Standard-Anlagen, dadurch wird der CO2-Ausstoß um 86 Prozent reduziert.

Der momentane Lackierprozess erfordert laut Airbus eine konstante Temperatur zwischen 21 bis 26 Grad Celsius sowie eine Luftfeuchtigkeit zwischen 45 und 70 Prozent. Um diese Bedingungen zu garantieren, würde besonders im Sommer und Winter zusätzliche Energie verbraucht.

Die neue Lackieranlage gewinnt Wärme aus der Lackiererei mithilfe eines Rotationswärmetauschers, einem so genannten enthalpischen Rad, zurück. Zudem wurden Gasboiler durch eine CO2-Wärmepumpe ersetzt, die Wasser auf 85 Grad erhitzt und für eine Temperatur von 21 Grad im Inneren der Lackieranlage sorgt. So werden die Kohlenstoffdioxid-Emissionen der Gasverbrennung eliminiert.

"Der große Vorteil dieses Projekts ist, dass es auf alle Lackierereien an anderen Standorten angewendet werden kann", sagt der Projektleiter Pascal Danthony.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Ulrike Ebner


Weitere interessante Inhalte
Koalition legt Erweiterung auf Eis Bayern verschieben Münchener Startbahnbau

05.11.2018 - Der Flughafen München erhält unter der kommenden Regierung keine dritte Startbahn. Eine entsprechend Absprache trafen die neuen Koalitionsparter CSU und Freie Wähler. … weiter

CFK-Flügelproduktion mit "aggressiver Rate" Northrop Grumman und Airbus forschen gemeinsam

18.10.2018 - Im Rahmen eines neues Kooperationsprogramms wollen Northrop Grumman und Airbus gemeinsam Flügel- und Strukturteile aus Kohlefaser-Verbundwerkstoff entwickeln und bauen. … weiter

Erster Einsatz des Airbus A350-900 ULR Längster Linienflug der Welt landet in Newark

12.10.2018 - Ein Airbus A350-900 ULR von Singapore Airlines ist am Freitagmittag nach 17,5 Stunden Flugzeit in Newark gelandet. Der neue Zweistrahler kam nonstop aus Singapur. Er eröffnete damit den nun längsten … weiter

Airbus-Ultralangstreckenjet Erste A350 ULR an Singapore Airlines geliefert

22.09.2018 - Airbus hat am Samstag die erste A350-900 Ultra Long Range (ULR) an den Erstkunden Singapore Airlines (SIA) übergeben. … weiter

Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

06.09.2018 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Bis Ende Juli 2018 produzierte der europäische Flugzeugbauer 11.343 Flugzeuge. Aber welche sind die … weiter


FLUG REVUE 1/2019

FLUG REVUE
1/2019


Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Absturz: Welche Probleme hat die Boeing 737 Max?
- Airbus A330-800: Start in umkämpften Markt
- Eurofighter: Großübung der Luftwaffe in Laage
- New Horizons: Neues Ziel jenseits von Pluto
- Tupolew Tu-144: Der erste Überschall-Airliner