07.02.2017
FLUG REVUE

Airbus A330neoNeue Sharklets für weniger Widerstand

Zwei Meter breit und vier Meter lang: Mit neuen Winglets soll der Treibstoffverbrauch des Airbus A330neo um vier Prozent sinken.

Airbus A330neo Sharklets

Die Sharklets des Airbus A330neo sind vier Meter lang. Foto und Copyright: Airbus  

 

Durch die Winglets, die wegen ihrer haifischlossenartigen Form im Airbus-Sprachgebrauch Sharklets heißen, wird die Spannweite der A330neo (new engine option) auf 64 Meter vergrößert. Zum Vergleich: Die aktuellen A330ceo (current engine option) haben eine Spannweite von 60,3 Metern. Hergestellt werden die Sharklets von der Korean Air Aerospace Division, einer Techniktochter von Korean Air.

Airbus begann bereits bei der A300 und A310 mit dem Einsatz von widerstandsreduzierenden Vorrichtungen an den Flügelspitzen. Diese ersten Airbus-Winglets, so genannte Wingtip Fences, sahen aus wie Pfeilspitzen, die vertikal an den Flügelenden montiert waren. Sie wurden auch an der A320-Familie verwendet. Neuere Winglets (Blended Winglets) sind nach oben geschwungen und haben meist spezielle Profile, teilweise werden sie noch durch ein zusätzliches kleines Winglet ergänzt, das nach unten absteht (Split Scimitar Winglets). Winglets oder Sharklets reduzieren die spiralförmigen Wirbelschleppen an den Flügelspitzen, die induzierten Widerstand erzeugen.

Zunächst für die A320-Familie entwickelte Airbus die neueste Sharklet-Generation mit 2,4 Meter hohen, geschwungenen Flügelspitzen. Sie reduzieren laut dem Flugzeughersteller den Treibstoffverbrauch um bis zu vier Prozent, der CO2-Ausstoß kann so jährlich um 900 Tonnen verringert werden. Bei den neuen A320neo-Flugzeugen sind die Sharklets Standard, sie sind aber auch für neue A320ceo und als Retrofit erhältlich.



Weitere interessante Inhalte
Airbus Air Mauritius übernimmt ihre erste A350-900

22.10.2017 - Der erste A350-Betreiber mit Sitz im Indischen Ozean hat am Freitag seine erste Airbus A350-900 übernommen. Die Flotte soll sechs Flugzeuge umfassen. … weiter

Ultralangstreckenflüge Top 10: Die längsten Nonstop-Linienflüge weltweit

20.10.2017 - Einige Interkontinentalflüge verbinden Metropolen, welche weit über 10000 km voneinander entfernt liegen. Welche Airline zurzeit den streckenmäßig längsten Nonstopflug anbietet und welche … weiter

Neue Version des Langstrecken-Jets Airbus A330neo: Die Kunden

19.10.2017 - Mit neuen Trent-Triebwerken, aerodynamischen Verfeinerungen und einer modernisierten Kabine soll die A330neo die Erfolgsgeschichte des Großraumjets fortschreiben und neben der A350 bestehen. … weiter

Auslieferung im November Emirates erwartet 100. Airbus A380

18.10.2017 - Anfang November übernimmt Emirates ihre 100. A380. Die Golf-Airline ist der weltweit größte Betreiber des Superjumbos. … weiter

Neue Airline stößt in airberlin-Lücke Thomas Cook plant Balearentochter

18.10.2017 - Der Reisekonzern Thomas Cook plant, nach übereinstimmenden Medienberichten, die Gründung einer neuen Fluggesellschaft mit der Heimatbasis Mallorca, seinem wichtigsten Ferienziel. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF