01.02.2016
FLUG REVUE

Airbus in GroßbritannienNeues Entwicklungszentrum für Flügel soll 2017 eröffnen

Der Flugzeughersteller Airbus kündigt den Aufbau eines neuen Zentrums für Entwicklung und Tests von Flügeln im britischen Filton an.

Airbus-Entwicklungs- und Testzentrum für Flügel in UK

Airbus baut im britischen Filton ein neues Forschungszentrum für Flügel. Foto und Copyright: Airbus  

 

Am Standort Filton in Großbritannien plant Airbus ein neues Entwicklungs- und Testzentrum für Flügel. 2017 soll es eröffnet werden. Das gab der Flugzeughersteller in einer Pressemitteilung bekannt.

In der Einrichtung sollen große Strukturteile entwickelt und getestet werden. 300 Ingenieure sollen dort arbeiten. Damit baut Airbus sein Engagement in Großbritannien aus. Bereits jetzt sind rund 2000 Fachkräfte in den Bereichen Flügeldesign, Treibstoffsystem- und Fahrwerksintegration in Filton beschäftigt. Zudem befinden sich dort die 3D-Druck-Plattform, das Labor für digitale Fertigung und der Niedergeschwindigkeitswindkanal von Airbus.

Das Entwicklungs- und Testzentrum soll eine "Open Door"-Politik verfolgen und Externen wie Zulieferern und Wissenschaftlern Zubehör und Laborplätze zugänglich machen. Airbus und die britische Regierung investieren 44,8 Millionen Euro in das Forschungszentrum.

Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Ulrike Ebner


Weitere interessante Inhalte
Aktuelle Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2019

21.01.2019 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere laufende Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr … weiter

Kommt die A220-500? Airbus greift CS500-Idee "wahrscheinlich" auf

18.01.2019 - Das A220-Programm endet derzeit bei 160 Sitzen im A220-300 - wer mehr Flugzeug braucht, muss zur A320 greifen. Airbus hält sich jedoch nicht nur die Option auf eine Verlängerung der A220 offen, … weiter

Lufthana Technik setzt Roboter ein Erstmals vollautomatisches Prüfen der Cockpit-Bedieneinheit möglich

18.01.2019 - Die Lufthansa Technik hat den weltweit ersten Roboter für vollautomatisierte Tests von Cockpit-Bedieneinheiten entwickelt. Das Verfahren befindet zur Zeit in der Integrationsphase. … weiter

Acropolis Aviation baut sein Angebot aus Erste ACJ320neo übergeben

17.01.2019 - Der britische VVIP-Charteranbieter Acropolis Aviation hat am Airbus-Hauptsitz im französischen Toulouse den weltweit ersten Airbus ACJ320neo übernommen. … weiter

Erweiterte Einsatzmöglichkeiten Airbus A220 erhält ETOPS-Zulassung

14.01.2019 - Die A220 hat von der kanadischen Zivilluftfahrtbehörde die Zulassung für 180 Minuten ETOPS erhalten. Damit können Strecken direkt und ohne Einschränkung über Wasser und abgelegene Regionen bedient … weiter


FLUG REVUE 2/2019

FLUG REVUE
2/2019
07.01.2019

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Der Marathon-Flug von Singapore Airlines
- China: Fighter-Show in Zuhai
- Marktübersicht: Die Top-Liga der Business Jets
- Rückkehr zum Mond: NASA plant bemannte Raumstation im Orbit
- Luftwaffe: Der Weg ins Kampfjet-Cockpit