21.03.2013
FLUG REVUE

BA gewährt Einblick in die neue A380-Kabine

British Airways (BA) wird im Juli ihre erste A380 übernehmen und nach Abschluss des Crew-Trainings im Oktober in Dienst stellen. Künftige Passagiere erhalten schon jetzt einen Vorgeschmack auf die Kabine des neuen BA-Flaggschiffs.

Die Muttergesellschaft IAG durchlebt gegenwärtig eine schwere Zeit und vermeldete für 2012 einen Nettoverlust von 885 Millionen Euro, doch versucht man mit Investitionen in neue Flugzeuge, angenehme Kabinen, elegante Lounges und neue Technologien künftig mehr Kunden anzuziehen.

Die im Juli erwartete A380 wird die erste von zwölf sein, die bis 2016 die Flotte der BA verstärken, und fliegt auf der sogenannten "Red-Carpet-Route" von London nach Los Angeles. Nach Angaben der Airline wird der von den Agenturen Tangerine und Forpeople gestaltete Innenraum des Megaliners zahlreiche Eigenheiten aufweisen, "die nicht alle sofort sichtbar sind, aber in ihrer Gesamtheit eine Wohlfühlatmosphäre vermitteln" sollen.

Insgesamt bietet der "Airbus California" 469 Sitze in vier verschiedenen Kabinen an: 14 Plätze in der First Class, 44 in der Club World (Business) auf dem Haupt- und 53 auf dem Oberdeck, 55 in der World Traveller Plus (Premium Economy) und der Rest in der World Traveller Class (Economy). Die beiden letzteren ähneln in ihrer Gestaltung den entsprechenden Kabinen in den neuen 777-300ER der BA-Flotte. Ein Economy-Ticket nach Los Angeles wird 499 Pfund kosten, ein Upgrade in die Premium Economy weitere 380, und für die Club World muss der Passagier 3.800 Pfund bezahlen. Die First-Class-Preise beginnen bei 4.234 Pfund.

flugrevue.de/Matthias Gründer


Weitere interessante Inhalte
Automatische Verfolgung aller Einzelteile Airbus stellt Produktion auf RFID-Funkchips um

15.11.2017 - Mit Hilfe von Funkchips will Airbus alle verbauten Einzelteile in der Flugzeugherstellung bei der Produktion und danach automatisch verfolgen. Den Anfang macht das Programm A350. … weiter

Wartungsarbeiten in Kooperation mit Airbus Lufthansa A380: "Heavy Check" bei Etihad

14.11.2017 - Das von Airbus und Etihad Airways Engineering gemeinsam betriebene Wartungszentrum für die A380 in Abu Dhabi überholt seit Ende Oktober den ersten Airbus A380 von Lufthansa. … weiter

Überführungsflug nach Tarbes Erste SIA-A380 wird eingemottet

13.11.2017 - Der erste Airbus A380 im Passagierverkehr, der bei Singapore Airlines den Liniendienst mit dem neuen Muster eröffnete, fliegt am Montag aus Singapur nach Tarbes in Südfrankreich, um dort auf seinen … weiter

Nahost-Luftfahrtmesse beginnt am Wochenende A350 auf dem Weg zur Dubai Air Show

10.11.2017 - Vom 12. bis 15. November findet in Dubai die Luftfahrtmesse Dubai Air Show statt. Die wohlhabende Ölregion ist einer der weltweit wichtigsten Luftfahrt- und Rüstungsmärkte. In diesem Jahr hofft Airbus … weiter

Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

06.11.2017 - Mit nun 100 Flugzeugen im Bestand ist Emirates aus Dubai der mit Abstand größte Betreiber des Airbus-Flaggschiffs. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA