03.12.2015
FLUG REVUE

Umweltprojekt von BoeingBio-Treibstoff aus Holz

Boeing arbeitet zusammen mit der University of British Columbia (UBC), SkyNRG und Vertretern der kanadischen Luftfahrtindustrie an einem Verfahren, um aus Holzabfällen Bio-Treibstoff herzustellen.

Bio-Treibstoffe aus Holzabfällen

Holzabfälle könnten als Grundlage für Bio-Kraftstoff in der Luftfahrt dienen. Foto und Copyright: Nexterra Systems Corp.  

 

Zweige, Sägemehl und andere Forstabfälle könnten künftig die Basis für nachhaltigen Bio-Treibstoff für die Luftfahrt werden. Der amerikanische Flugzeughersteller Boeing, die UBC und das niederländische Unternehmen SkyNRG, Air Canada, WestJet und Bombardier wollen ein thermochemisches Verfahren entwickeln, das Holzabfälle in nachhaltigen Luftfahrt-Kraftstoff umwandelt.

"Nachhaltiger Bio-Treibstoff wird eine wesentliche Rolle bei der langfristigen Reduzierung der Kohlenstoff-Emissionen der Luftfahrt spielen", sagt Julie Felgar, Managing Director der Abteilung Umweltstrategie und Integration von Boeing.

Das Projekt wurde bei der diesjährigen Canadian Bioeconomy Conference in Vancouver angekündigt und wird vom kanadischen Green Aviation Research and Development Network (GARDN) gefördert. Kanada hat aufgrund seiner vielen Wälder langjährige Erfahrung in der Energieerzeugung durch Holzabfälle.



Weitere interessante Inhalte
Riesentwin mit VIP-Ausstattung Boeing 777X als Business Jet

11.12.2018 - Boeing bietet die künftige 777X nun auch als Geschäftsreise-Variante Boeing Business Jet (BBJ) an. Der Großraum-Zweistrahler verfügt nicht nur über viel Kabinenvolumen, sondern auch über eine nahezu … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2018

07.12.2018 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2018. … weiter

Prototyp WH001 kommt der Fertigstellung näher "Power On" bei der ersten Boeing 777-9

07.12.2018 - Beim ersten fliegenden Prototyp der Boeing 777-9 wurde erstmals die Elektrik eingeschaltet. Der Erstflug ist für 2019 geplant. … weiter

Jetzt direkt bestellen Der FLUG REVUE Kalender 2019: Luftfahrt-Faszination pur

07.12.2018 - Der FLUG REVUE Kalender 2019 bietet wie gewohnt die besten und interessantesten Motive aus allen Bereichen der internationalen Luftfahrt. … weiter

"Ereignisse" verändern Geschäftsaussichten PrivatAir eröffnet Insolvenzverfahren

06.12.2018 - Die Schweizer Fluggesellschaft PrivatAir hat bekannt gegeben, dass sie ein Insolvenzverfahren eröffnet habe. Betroffen sei auch die deutsche Tochter des Unternehmens. … weiter


FLUG REVUE 1/2019

FLUG REVUE
1/2019


Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Absturz: Welche Probleme hat die Boeing 737 Max?
- Airbus A330-800: Start in umkämpften Markt
- Eurofighter: Großübung der Luftwaffe in Laage
- New Horizons: Neues Ziel jenseits von Pluto
- Tupolew Tu-144: Der erste Überschall-Airliner