04.03.2016
FLUG REVUE

UV-Licht tötet KeimeBoeing entwickelt selbstreinigenden Waschraum

Ein Waschraum, der sich selbst reinigt: In einem von Boeing entwickelten Prototypen soll UV-Licht innerhalb von Sekunden sämtliche Oberflächen desinfizieren.

Selbstreinigender Waschraum von Boeing

Mit UV-Licht könnten künftig Flugzeugtoiletten desinfiziert werden. Foto und Copyright: Boeing  

 

Eine Entwicklung von Boeing soll die Hygiene in Bordtoiletten verbessern. Ingenieure des US-amerikanischen Flugzeugbauers arbeiten an einem Waschraum, der sich selbst reinigt. Das teilte Boeing am Donnerstag mit. Zum Einsatz kommt UV-Licht, das nach Angaben von Boeing 99,99 Prozent der Keime abtötet - und das innerhalb von nur drei Sekunden.

Das UV-Licht wird nur dann aktiviert, wenn die Toilette nicht besetzt ist. Das Reinigungssystem benutzt so genanntes fernes UV-Licht, das nach Angaben von Boeing für Menschen unschädlich ist. Damit das UV-Licht sämtliche Oberflächen erreicht, soll sich der Klobrille automatisch heben und senken.

Zudem sollen berührungslose Armaturen, Seifenspender, Mülleimer, Toilettenbrille und -deckel sowie Handtrockner dafür sorgen, dass die Hygiene verbessert wird. Auch eine berührungslose Türklinke und ein Vakuum-Entlüftungssystem im Boden werden nach Angaben von Boeing untersucht.

Bevor das System, auf das Boeing ein Patent angemeldet hat, wirklich in Flugzeugen zum Einsatz kommen kann, bedarf es aber noch weiterer Untersuchungen und Arbeiten. 

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Ulrike Ebner


Weitere interessante Inhalte
Spezialversion für Ryanair Erste 737 MAX 200 rollt aus der Halle

19.11.2018 - Im Boeing-Werk Renton ist die erste Boeing 737 MAX 200 endmontiert worden. Diese, ursprünglich auf Wunsch von Ryanair entwickelte Version der 737 MAX 8, darf dank veränderter Notausgänge 200 Fluggäste … weiter

Monatelange Flugzeit Aurora enthüllt Riesen-Solarflugzeug Odysseus

14.11.2018 - Aurora Flight Sciences hat in Manassas das angeblich „leistungsfähigste solarbetriebene autonome Flugzeug der Welt“ enthüllt. Es soll im Frühjahr 2019 erstmals abheben. … weiter

Schwerer Transporthubschrauber STH für Luftwaffe gesichert

09.11.2018 - Durch eine deutliche Steigerung der Verteidigungsausgaben wird auch die geplante Beschaffung eines CH-53-Nachfolgers möglich, für den 5,6 Millarden Euro in den Haushalt eingestellt wurden. … weiter

Hersteller reagiert auf Lionair-Absturz in Indonesien Boeing und FAA geben Sicherheitsanweisungen für 737 MAX heraus

08.11.2018 - Der Flugzeughersteller Boeing hat in einer Sicherheitsanweisung an alle Betreiber der 737 MAX Handlungsanweisungen bei Störungen des Anstellwinkelsensors wiederholt. Damit reagiert der Hersteller auf … weiter

Flugzeugunglück in Indonesien UPDATE: Abgestürzte Boeing 737 MAX geortet?

31.10.2018 - In Indonesien geht die Suche nach dem Wrack der am Montag bei einem Inlandsflug abgestürzten Boeing 737 MAX 8 weiter. Für die 189 Insassen besteht keine Überlebenshoffnung mehr. … weiter


FLUG REVUE 12/2018

FLUG REVUE
12/2018
05.11.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Raumfahrt Extra
- Wettbewerb: Spar-Jets für Übermorgen
- Neuer britischer Träger: F-35B auf der "Queen Elizabeth"
- Piloten: Die neue Lufthansa-Ausbildung
- A400M in Wunstorf: Erste Einsatzerfahrungen