17.01.2018
FLUG REVUE

Gemeinschaftsunternehmen mit AdientBoeing will in Deutschland Flugzeugsitze herstellen

Boeing und Adient entwickeln und fertigen künftig gemeinsam Flugzeugsitze - und zwar in Kaiserslautern.

Boeing 787 Kabine Dream Tour 2011

Boeing will künftig zusammen mit Adient selbst Flugzeugsitze entwickeln. Foto und Copyright: Boeing  

 

Boeing steigt in den Flugzeugsitzmarkt ein. Dazu gründet der Flugzeugbauer zusammen mit dem Autositzhersteller Adient das Joint Venture Adient Aerospace. Die Unternehmenszentrale, das Technologiezentrum und das erste Produktionswerk werden nach Angaben von Boeing in Kaiserslautern angesiedelt. Das initiale Kundenservicecenter kommt nach Seattle, USA.

Mehrheitseigner an Adient Aerospace ist mit 50,01 Prozent das Unternehmen Adient, das im Automobilbereich seit 2016 unter anderem Lizenznehmer der deutschen Marke Recaro ist. Adient Aerospace soll Sitze für die Installation in neuen Flugzeugen, aber auch zur Nachrüstung bestehender Muster entwickeln, fertigen und vertreiben.

"Flugzeugsitze haben unsere Kunden, die Branche und Boeing immer wieder vor Herausforderung gestellt und wir ergreifen Maßnahmen, die dabei helfen, Engpässe im Markt anzugehen," sagte Kevin Schemm, Senior Vice President of Supply Chain Management, Finance & Business Operations und Chief Financial Officer bei Boeing Commercial Airplanes. Das Joint Venture unterstütze zudem die vertikale Integrationsstrategie von Boeing. 



Weitere interessante Inhalte
CFM56-7B-Triebwerke der Boeing 737 Southwest beendet Untersuchung der Bläserschaufeln

18.05.2018 - Die US-Niedrigpreisairline hat nach dem Flugunfall vom 17. April sämtliche CFM56-7B ihrer 737-Flotte inspiziert. Nun wurde das Ergebnis veröffentlicht. … weiter

Flaggschiffe im Liniendienst Top 10: Die teuersten Passagierflugzeuge der Welt

18.05.2018 - Wie viel kostet ein Passagierflugzeug und welches ist am teuersten? Wir haben ein Ranking der Flugzeuge mit dem höchsten Listenpreis erstellt, wobei Airbus für 2018 um rund zwei Prozent zugelegt hat. … weiter

Debatte in Australien um Untersuchungsergebnis MH370: Absturzursache Selbstmord?

15.05.2018 - Das Verschwinden von Flug MH370 im März 2014 soll auf einen geplanten Selbstmord des Kapitäns zurückgehen und nicht auf eine handlungsunfähige Besatzung. Zu dieser bitteren Erkenntnis scheinen … weiter

Verkehrsflugzeuglegenden Top 10: Die meistgebauten Boeing-Jetairliner-Klassiker

15.05.2018 - Welche zivilen Boeing-Jets wurden am meisten gebaut? Unsere Top-10-Liste gibt Auskunft über die Muster, die zum Weltruhm von Boeing geführt haben. … weiter

Lufthansa Erste Boeing 747 in überarbeitetem Blau

11.05.2018 - Lufthansa hellt das sehr dunkle Blau des neuen Markenauftritts etwas auf. Das erste neu lackierte Flugzeug, die D-ABVM, soll am Freitag von Frankfurt nach Toronto fliegen. … weiter


FLUG REVUE 06/2018

FLUG REVUE
06/2018
14.05.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- ILA AKTUELL: Die Highlights in Berlin
- Alexander Gerst: Die zweite Mission
- Aircraft Interiors: Sitze zwischen Leichtbau und Luxus
- Überschall ohne Knall: Skunk Works bauen X-Plane
- Flughafen München: Angriff auf Frankfurt