07.04.2017
FLUG REVUE

Flughafen Singapur-ChangiNeue Systeme für die Bodenkontrolle

Der Flughafen Changi erneuert seine Führungs- und Steuerungssysteme für Bodenbewegungen mit einer Lösung des schwedischen Luftfahrt- und Rüstungskonzerns Saab.

fr-07-2016-Champion_Changi (5) (jpg)

Singapore Airlines nutzt Changi als Heimatdrehkreuz und Basis. Foto und Copyright: Changi Group  

 

Saab upgradet die acht Jahre alten Führungs- und Steuerungssysteme für Bodenbewegungen des Singapurer Flughafens mit seinem integrierten Luftverkehrskontroll-Paket (Integrated Air Traffic Control Suite, I-ATS). Das teilte Saab am Dienstag mit.

Zu I-ATS gehört neben dem so genannten Advanced Surface Movement Guidance und Control System (A-SMGCD) auch ein Netzwerk aus modernsten multilateralen Sensoren. Die beiden Systeme verbinden Überwachsungsdaten der Sensoren und des Bodenbewegungsradars.

Mithilfe von Führungs- und Steuerungssystemen für Bodenbewegungen kann präzise bestimmt werden, welche Flugzeuge sich an welcher Stelle des Flughafens befinden. Das Upgrade in Changi beinhaltet laut Saab auch die Integration in die Rollfeld-Beleuchtung. Das soll den Betrieb auch bei schlechtem Wetter verbessern.





Weitere interessante Inhalte
Ultra-Langstreckenversion für Singapore Airlines Erste A350-900 "ULR" lackiert

30.07.2018 - Airbus hat das erste Flugzeug der neuen A350-Ulralangstreckenausführung lackiert. Der Zweistrahler wurde von Singapore Airlines bestellt. … weiter

Zweiter Airport im Stadtstaat wächst Singapur-Seletar erweitert Abfertigung

04.07.2018 - Die Geschäftsreise-Metropole Singapur erweitert ihre Abfertigungsmöglichkeiten. Am Flughafen Seletar, neben dem Drehkreuz Changi einem zweiten Verkehrsflughafen, öffnet bis Jahresende ein … weiter

Längster Nonstop-Flug der Welt Mit der A350-900ULR von Singapur nach New York

04.06.2018 - Singapore Airlines (SIA) will von Oktober an die beiden Metropolen mit der Ultralangstrecken-Version des Airbus A350 XWB verbinden. … weiter

Zweistrahler als Ultralangstreckenversion Erstflug des Airbus A350-900ULR

23.04.2018 - Am Montag ist in Toulouse der erste Airbus A350-900 der neuen Ultralangstreckenversion ULR zum Erstflug gestartet. Das Flugzeug mit der Werknummer MSN216 wird in der zweiten Jahreshälfte an Singapore … weiter

Längste Version des Dreamliners ausgeliefert Boeing übergibt erste 787-10 an SIA

26.03.2018 - Mit einem Fest vor 3000 Gästen hat Boeing am Wochenende in Charleston den ersten Dreamliner der gestreckten Version 787-10 an einen Kunden übergeben. Singapore Airlines will den neuen Zweistrahler ab … weiter


FLUG REVUE 09/2018

FLUG REVUE
09/2018
06.08.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Aktuell: Tempest
- 100 Jahre RAF: Die spektakuläre Jubiläumsschau
- Nahost-Airlines: Das Ende der Luxuswelle?
- Spitzentechnik: Winglets
- AMRAAM-Tests: Eurofighter schießen scharf