30.03.2016
FLUG REVUE

Moving-Map-System von Lufthansa TechnikDen eigenen Flug auf dem Smartphone verfolgen

Lufthansa Technik stellt ein System vor, mit dem Passagiere ihren Flug live in 3D auf dem Smartphone oder Tablet verfolgen können.

niceview Mobile von Lufthansa Technik

Mit einem Moving-Map-System von Lufthansa Technik können Fluggäste auf ihren eigenen Mobilgeräten ihren Flug mitverfolgen. Foto und Copyright: Lufthansa Technik  

 

Das mobile Moving-Map-System namens "niceview Mobile" bietet Fluggästen verschiedene Perspektiven aus Satellitenbildern und stellt Informationen zu Flughöhe, Geschwindigkeit und Reisezeit bereit. Erstmals präsentiert wird das System auf der Aircraft Interiors Expo vom 5. bis 7. April in Hamburg.

Gängige Inflight-Entertainment-Systeme können nach Angaben von Lufthansa Technik mit "niceview Mobile" ausgestattet werden, über bordeigenes Wifi steht es Fluggästen auf iOS- und Android-Geräten zur Verfügung.

"niceview" gibt es bereits als Infotainment-Lösung, die auf den Bildschirmen des Inflight-Entertainment-Systems angezeigt wird. Unter anderem bei Lufthansa wird es seit 2013 auf allen Langstreckenflügen eingesetzt.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/UE


Weitere interessante Inhalte
Flugzeugwartung bei Lufthansa Technik Nachtschicht in Hamburg

16.02.2018 - Wenn am Flughafen abends die Lichter ausgehen, dann herrscht in der Wartung Hochbetrieb. Wir haben eine Nachtschicht bei Lufthansa Technik in Hamburg begleitet. … weiter

Lufthansa Technik Neues Zentrum für Triebwerksbauteile in Hamburg eröffnet

30.01.2018 - Lufthansa Technik investiert in die Überholung von Triebwerksgehäusen und in eine Röntgenzentrale. … weiter

Lufthansa Group Mehr als 8000 Mitarbeiter gesucht

08.01.2018 - Die Airlines des Lufthansa-Konzerns stellen 2018 vor allem Kabinenpersonal ein. … weiter

Triebwerke der A320neo und Boeing 737 MAX Lufthansa Technik bereitet sich auf LEAP vor

11.12.2017 - Lufthansa Technik bietet in Hamburg von 2018 an Instandhaltungsdienstleistungen für die Triebwerke LEAP-1A und LEAP-1B an. … weiter

Eine Legende wird zerlegt Boeing 737-200 "Landshut"

08.12.2017 - 40 Jahre nach seiner Entführung ist der frühere Lufthansa-Zweistrahler „Landshut“ nach Deutschland zurückgekehrt. Zuvor haben 15 Experten von Lufthansa Technik die Boeing 737-200 im brasilianischen … weiter


FLUG REVUE 03/2018

FLUG REVUE
03/2018
05.02.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A380 gerettet
- PC-24 zugelassen
- Wüstenparkplätze für alte Jets
- Navy-Teststaffel "Dust Devils"
- Hubschrauber-Triebwerke
- BER weiter verzögert