19.09.2017
FLUG REVUE

Deutsche FlugsicherungAssistenzsystem für Fluglotsen

Die DFS hat zusammen mit der Gesellschaft für Luftverkehrsinformatik (GLVI) ein Assistenzsystem entwickelt, das Lotsen bei der Überwachung der Flugwege unterstützt.

DFS Center Bremen

Die DFS arbeitet an einem Assistenzsystem, das Fluglotsen unterstützt. Foto und Copyright: DFS  

 

Die sogenannten Controller Assistance Tools (CATO) seien in umfangreichen Simulationen getestet worden. Dabei haben die Lotsen bis zu 20 Prozent mehr Verkehr im Luftraum kontrollieren können, bei gleichbleibend hohem Sicherheitsniveau. Der Prototyp des Assistenzsystems ist im Rahmen des europäischen Forschungsprogramms Single European Sky Air Traffic Managament Research Programm (SESAR) von der DFS und der GLVI entwickelt worden. Die beiden Unternehmen arbeiten seit 2011 in dem Projekt zusammen.

Die CATO-Assistenzfunktionen unterstützen Fluglotsen bei der Erkennung und Lösung potenzieller Konflikte. Der Lotse erhält Informationen darüber, welche Flughöhen und Steuerkurse für den jeweiligen Flug konfliktfrei sind und freigegeben werden können. Diese Informationen werden in kurzen Zyklen neu berechnet. Kernstück der Entwicklung sind nach Angaben der DFS Software-Algorithmen für die Echtzeit-Konflikterkennung und -lösung, welche die GLVI für die DFS entwickelt hat.

„Die Leistungsfähigkeit der CATO-Algorithmen sind ein technisches Alleinstellungsmerkmal. Umfangreiche Simulationen unter zum Teil extrem hoher Verkehrslast haben ergeben, dass die Produktivität der Lotsen und die Kapazität im Luftraum erheblich erhöht werden können“, so Robert Schickling, Geschäftsführer Betrieb der DFS. Im nächsten Schritt strebt die DFS die schrittweise Implementierung der Funktionen in das zukünftige Flugsicherungssystem iCAS an.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
UE


Weitere interessante Inhalte
Flughafen Frankfurt Neues Verfahren für weniger Fluglärm am Morgen

31.07.2018 - Airlines und Flugsicherung arbeiten an leiseren Anflügen auf den Frankfurter Flughafen in den frühen Morgenstunden. … weiter

Flughafen Leipzig/Halle Mehr Anflüge durch neue Wirbelschleppenkategorien

24.07.2018 - Am Flughafen Leipzig/Halle können die Lotsen durch ein neues Flugsicherungsverfahren bis zu drei Anflüge zusätzlich pro Stunde abwickeln. … weiter

Wachstum des europäischen Luftverkehrs DFS verzeichnet Rekordzahl an Flügen

09.07.2018 - Die Lotsen der Deutschen Flugsicherung haben im ersten Halbjahr so viele Flüge wie noch nie betreut. … weiter

Deutsche Flugsicherung Neues Flugsicherungssystem in Karlsruhe

17.11.2017 - Nach mehr als zehn Jahren Entwicklungszeit ging kürzlich das neue Flugsicherungssystem iCAS in der Karlsruher Kontrollzentrale der DFS in Betrieb. … weiter

Erster Einsatz des Airbus A350-900 ULR Längster Linienflug der Welt landet in Newark

12.10.2018 - Ein Airbus A350-900 ULR von Singapore Airlines ist am Freitagmittag nach 17,5 Stunden Flugzeit in Newark gelandet. Der neue Zweistrahler kam nonstop aus Singapur. Er eröffnete damit den nun längsten … weiter


FLUG REVUE 10/2018

FLUG REVUE
10/2018
10.09.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Extra: Top-Antriebe aus Deutschland
- Finnair: Boom auf Asien-Routen
- Hayabusa2-Mission: DLR hofft auf Erfolg des Asteroiden-Hüpfers
- Gulfstream G500: Hightech-Business-Jet erhält Zulassung
- Atombomber: Rafale ersetzt Mirage 2000N