19.12.2016
FLUG REVUE

Fernüberwachung am Scandinavian Mountains AirportErster Flughafen wird ohne herkömmlichen Tower gebaut

Der schwedische Luftfahrt- und Rüstungskonzern Saab, die schwedische Flugsicherung LFV und der schwedische Scandinavian Mountains Airport haben eine Absichtserklärung für die Einrichtung von Remote-Luftverkehrsdiensten unterzeichnet.

fr 03-2016 Remote Tower Control (01)

Lotsen in Sundsvall bei der Fernüberwachung. Foto und Copyright: Saab  

 

Damit wird der Scandinavian Mountains Airport, der in Rörbäcksnäs an der Grenze zu Norwegen gebaut wird, der erste Flughafen ohne konventionellen Kontroll-Tower. Das teilte Saab am Montag mit.

"Diese Absichtserklärung zeigt, dass künftige Flughäfen digitale Lösungen anstatt Tower haben werden", so Johan Klintberg, CEO von Saab Digital Air Traffic Solutions, einem Gemeinschaftsunternehmen von Saab und LFV. Dadurch könnten Flughäfen Flugverkehrsüberwachungsdienste dann nutzen, wenn sie benötigt würden. "Das bedeutet, dass mehr Flughäfen wirtschaftlich lebensfähig und damit in Betrieb bleiben können", sagte Klintberg.

Saab und LFV haben das so genannte Remote-Tower-Konzept entwickelt und als Erste ein solches System in Betrieb genommen. Seit dem 21. April 2015 wird der Verkehr am Flughafen Örnsköldsvik aus dem Remote Tower Center im rund 160 Kilometer entfernten Sundsvall überwacht.




Weitere interessante Inhalte
Final Body Join in Everett Boeing montiert erste 777-9

21.11.2018 - In Everett ist der Rumpf der ersten fliegenden Boeing 777-9 montiert worden. Mit 77 Metern Länge ist der Großraumzweistrahler das längste Passagierflugzeug, das Boeing je gebaut hat. Die erste 777-9 … weiter

Spezialversion für Ryanair Erste 737 MAX 200 rollt aus der Halle

19.11.2018 - Im Boeing-Werk Renton ist die erste Boeing 737 MAX 200 endmontiert worden. Diese, ursprünglich auf Wunsch von Ryanair entwickelte Version der 737 MAX 8, darf dank veränderter Notausgänge 200 Fluggäste … weiter

Flaggschiff kommt ab Ende März 2019 nach Hessen Qatar kommt mit der A380 nach Frankfurt

19.11.2018 - Qatar Airways hat angekündigt, ihr Flaggschiff Airbus A380 ab Ende März 2019 regelmäßig nach Frankfurt zu schicken. Einer der beiden täglichen Qatar-Flüge wird dann von der jetzigen Boeing 777 auf den … weiter

Genehmigung erteilt München erweitert Terminal 1

15.11.2018 - Die Regierung von Oberbayern hat den Planfeststellungsbeschluss für die Erweiterung des Terminal 1 am Münchner Flughafen erlassen. Die Inbetriebnahme des neuen Flugsteigs wird voraussichtlich im Jahr … weiter

Monatelange Flugzeit Aurora enthüllt Riesen-Solarflugzeug Odysseus

14.11.2018 - Aurora Flight Sciences hat in Manassas das angeblich „leistungsfähigste solarbetriebene autonome Flugzeug der Welt“ enthüllt. Es soll im Frühjahr 2019 erstmals abheben. … weiter


FLUG REVUE 12/2018

FLUG REVUE
12/2018
05.11.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Raumfahrt Extra
- Wettbewerb: Spar-Jets für Übermorgen
- Neuer britischer Träger: F-35B auf der "Queen Elizabeth"
- Piloten: Die neue Lufthansa-Ausbildung
- A400M in Wunstorf: Erste Einsatzerfahrungen