19.05.2016
FLUG REVUE

Am Flughafen Paris Charles de GaulleFalcon 2000LXS testet neues Anflugverfahren

Eine Falcon 2000XLS von Dassault hat Anfang Mai erstmals einen satellitengestützten Instrumentenanflug mit Vertikalführung bis zu einer Entscheidungshöhe von 200 Fuß durchgeführt.

Dassault Falcon 2000LXS

Mit einer Falcon 2000LXS wurde erstmals ein EGNOS-LPV200-Anflug durchgeführt. Foto und Copyright: Dassault Aviation  

 

Der Flugversuch fand am 4. Mai am Pariser Flughafen Charles de Gaulle statt, auch ein Airbus A350 und eine ATR 42-600 nahmen daran teil. Für den Anflug nutzte die Falcon 2000LXS den europäischen EGNOS-LPV200-Dienst. Das gab Dassault am Dienstag bekannt.

EGNOS (European Geostationary Navigation Overlay Service) verbessert die Positionsgenauigkeit des US-amerikanischen Satellitennavigationssystems GPS. LPV (Localizer Performance with Vertical Guidance) bezeichnet satellitengestützte Anflüge mit Vertikalführung. LPV-Anflüge ermöglichen die Landung an kleinen Flughäfen, die nicht mit einem Instrumentenlandesystem (ILS) ausgerüstet sind.

"Die Genauigkeit und Stabilität der LPV-Führung ist wirklich beeindruckend, viel besser als mit ILS", sagte der Dassault-Testpilot Jean-Louis Dumas, der während der LPV200-Versuche am Steuer saß. "Für europäische Business-Jet-Betreiber ist es ein Segen, wenn die Minima auf 200 Fuß gesenkt werden." In den USA sind solche Verfahren mit Minima, die denen von ILS-Verfahren entsprechen, bereits flächendeckend eingeführt.



Weitere interessante Inhalte
Infrastruktur für den modernen Luftverkehr Top 10: Die größten Airports der Welt

06.10.2017 - Die Flughäfen sind zentrale Knotenpunkte im weltweiten Luftverkehrsnetz. Millionen Menschen nutzen diese wichtigen Infrastruktureinrichtungen täglich. Wir stellen die zehn größten Airports der Welt … weiter

Langstrecken-Niedrigpreisprojekt Air France: Einigung mit Piloten über "Boost"

17.07.2017 - Nach dreijährigem Tauziehen haben sich die französische Pilotengewerkschaft SNPL und Air France über die Gründung einer neuen Niedrigpreis-Langstreckentochter bei Air France geeinigt. Das Projekt … weiter

Winterflugplan Singapore Airlines fliegt häufiger nach Paris

13.06.2017 - Singapore Airlines erhöht im Winterflugplan die Frequenz in die französische Hauptstadt - und will die Route mit einer Boeing 777 anstelle eines Airbus A380 bedienen. … weiter

Dämpft Terrorangst Asiens Nachfrage Richtung Europa? Japan Airlines stellt Paris ab Narita ein

30.05.2017 - Japan Airlines stellt Ende Oktober ihre bisher täglichen Flüge aus Tokio-Narita nach Paris ein. Dagegen nehmen die Japaner das australische Melbourne neu ins Programm. … weiter

Luxus und Charme 20 Jahre Airport Paris CDG

12.05.2017 - Der Pariser Flughafen „Charles de Gaulle“ will mehr umsteigende Passagiere gewinnen. Dazu setzt man auf Pariser Flair und zahlreiche praktische Verbesserungen. … weiter


FLUG REVUE 01/2018

FLUG REVUE
01/2018
11.12.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Airbus A380 für Emirates
- Airbus-Hoffnung China
- Auftragsfeuerwerk Dubai Air Show
- Tornado-Training
- F-35 für die Luftwaffe?
- Adaptive Tragflächen
- Vorausschauende Instandhaltung
- Mehrwegraketen