03.04.2017
FLUG REVUE

Aircraft Interiors Expo in HamburgFlugzeugkabine im Fokus

Auf der internationalen Leitmesse Aircraft Interiors Expo in Hamburg werden vom 4. bis 6. April die neusten Entwicklungen und Ideen für die Flugzeugkabine gezeigt.

Aircraft Interiors Expo 2016

Fast 600 Unternehmen zeigen in Hamburg die neuesten Trends für die Flugzeugkabine. Foto und Copyright: Aircraft Interiors Expo  

 

Neue Konzepte für die Business Class, schnelles Internet im Flugzeug oder eine Kochplattform, mit der an Bord frisches Essen zubereitet werden kann: Vom 4. bis 6. April präsentieren knapp 600 Aussteller aus mehr als 30 Ländern die Trends für die Flugzeugkabine auf der Aircraft Interiors Expo (AIX) in Hamburg. Insgesamt werden rund 20.000 Fachbesucher auf der dreitägigen Veranstaltung erwartet.

Vor allem der Bereich Bordunterhaltung und Konnektivität sorgt für ein Wachstum der Messe, die sich in ihrem 16. Jahr auf eine Fläche von 25.000 Quadratmetern ausdehnt. Neben Airbus und Boeing präsentiert sich erstmals auch der kanadische Flugzeughersteller Bombardier auf der AIX. Passend dazu setzt airBaltic, Erstbetreiber der CS300, am 4. April auf dem morgendlichen Flug von Riga nach Hamburg statt einer Q400 die große CSeries von Bombardier ein. Der Kurz- und Mittelstreckenjet wurde mit besonderem Fokus auf das Passagiererlebnis an Bord entwickelt.

Am Abend des ersten Messetages wird zudem der renommierte Crystal Cabin Award vergeben. In sieben Kategorien werden Innovationen rund um die Kabine ausgezeichnet, 21 Unternehmen und Hochschulen stehen im Finale. Der vom Luftfahrtcluster Hamburg Aviation initiierte Preis wird zum elften mal vergeben.



Weitere interessante Inhalte
Farnborough International Airshow 2018 Airbus präsentiert das Konzernprogramm

13.07.2018 - Airbus wird auf der Farnborough International Airshow die A350-1000 und die A330-900neo im Flug zeigen. Einen Querschnitt durch seine Flugzeugmuster und Entwicklungen präsentiert der Hersteller in … weiter

Airbus-Mehrheitsbeteiligung CSeries wird zur "A220"

10.07.2018 - Kurz nach dem Mehrheitseinstieg beim Programm CSeries von Bombardier hat Airbus den kanadischen Zweistrahler in die hauseigene Typenreihe integriert: Neuer Name "A220". … weiter

Mehrheitsübernahme zum 1. Juli Bombardier CSeries gehört bald zu Airbus

08.06.2018 - Der europäische Luftfahrtkonzern hat alle nötigen Genehmigungen für eine Mehrheitsbeteiligung an Bombardiers CSeries-Flugzeugfamilie erhalten. … weiter

25,5 Millionen Liter Kerosin eingespart Lufthansa Group senkt den Flottenverbrauch

07.06.2018 - Die Flugzeuge der Konzern-Airlines haben 2017 im Durchschnitt 3,68 Liter Kerosin pro Passagier und 100 Kilometer verbraucht. … weiter

Nachbestellung für Bombardiers HighTech-Zweistrahler airBaltic: Großauftrag für die CS300

28.05.2018 - airBaltic hat heute bei Bombardier weitere 30 CS300 fest bestellt und außerdem 15 Optionen sowie 15 "Erwerbsrechte" vereinbart. Der feste Bestandteil der Bestellung ist laut Listenpreis alleine 2,9 … weiter


FLUG REVUE 08/2018

FLUG REVUE
08/2018
09.07.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stationen im All: Was kommt nach der ISS?
- Rafale fliegt auf der "Bush"
- Flugzeugbau virtuell: Alles wird digital
- Joon: Der Billigflieger von Air France
- Airbus-Lieferzentrum: Hochbetrieb in Hamburg