14.08.2017
FLUG REVUE

HoneywellGesundheitsmonitoring für Sensoren

Der US-Technologiekonzern Honeywell führt eine Reihe von selbst-diagnostizierenden Näherungssensoren ein, die Schäden und Fehler an anderen Sensoren feststellen sollen.

Honeywell Näherungssensoren

Neue Näherungssensoren von Honeywell sollen Sensorfehler erkennen und damit Wartungskosten verringern. Foto und Copyright: Honeywell  

 

Die Sensoren der sogenannten Integral-Health-Monitoring-Reihe (IHM) können nach Angaben von Honeywell für verschiedene Flugzeugsysteme wie Schubumkehr-Aktuatoren, Flugsteuerung, Türen, Frachtbeladungssystem, Notrutschenverriegelung und Fahrwerk eingesetzt werden.

"Wenn ein Sensormesswert angezeigt wird, können Flugzeugbetreiber oft nicht sicher sein, ob ein Systemfehler vorliegt oder ob der Sensor selbst eine Fehlfunktion hat", sagt Graham Robinson, President des Honeywell-Geschäftsbereichs Sensing and Internet of Things. "Wir haben einen Schaltkreis erfunden, der erkennen kann, ob ein Sensormesswert korrekt ist oder das Ergebnis eines Schadens oder eines anderen Problems mit dem Sensor selbst."

Die neuen Näherungssensoren sind konfigurierbar und reagieren ohne direkten Kontakt auf die Präsenz oder Abwesenheit eines bestimmten Ziels. Beispielsweise können sie ermitteln, wenn eine Schubumkehr nicht vollständig geschlossen ist. Laut Honeywell können die IHM-Sensoren die häufigsten internen Fehler erkennen und Piloten oder Wartungsmitarbeitern falsche Outputs anzeigen. Das soll Standzeiten am Boden und Maintenance-Kosten verringern.

Mehr zum Thema:
Ulrike Ebner


Weitere interessante Inhalte
Fluggesellschaft führt “erfolgreiche Finanzierungsverhandlungen” Germania findet frisches Geld

19.01.2019 - Die Germania Fluggesellschaft “hat eine Lösung zur Abdeckung des kurzzeitigen Liquiditätsbedarfs gefunden”, teilte das Unternehmen am Samstag mit. … weiter

Kommt die A220-500? Airbus greift CS500-Idee "wahrscheinlich" auf

18.01.2019 - Das A220-Programm endet derzeit bei 160 Sitzen im A220-300 - wer mehr Flugzeug braucht, muss zur A320 greifen. Airbus hält sich jedoch nicht nur die Option auf eine Verlängerung der A220 offen, … weiter

Hindustan Aeronautics Kampfhubschrauber LCH schließt Waffenversuche ab

18.01.2019 - Der von HAL entwickelte Light Combat Helicopter (LCH) hat mit dem Verschuss der Mistral-Lenkwaffe seine Waffenintegrationstests beendet. … weiter

Flughafenfeuerwehr als Katastrophenhelfer Flughafen München hilft bei Schneeräumung in Bayern

18.01.2019 - Angehörige der Münchener Flughafenfeuerwehr helfen im Katastophengebiet in Südbayern bei der Schneeräumung. Nasser Schnee in großer Menge gefährdet vor allem große Flachdächer, die einzustürzen … weiter

Ultralangstreckenjet dient zur Ersatzteilgewinnung AJW Group zerlegt gebrauchte 777-200LR

17.01.2019 - Die kanadischen Ersatzteilspezialisten der AJW Group haben eine gebrauchte Boeing 777-200LR von Etihad Airways gekauft, um den Jet zu zerlegen und ihn als Ersatzeilspender für andere Boeing 777 zu … weiter


FLUG REVUE 2/2019

FLUG REVUE
2/2019
07.01.2019

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Der Marathon-Flug von Singapore Airlines
- China: Fighter-Show in Zuhai
- Marktübersicht: Die Top-Liga der Business Jets
- Rückkehr zum Mond: NASA plant bemannte Raumstation im Orbit
- Luftwaffe: Der Weg ins Kampfjet-Cockpit