14.08.2018
FLUG REVUE

Einbau in umgerüstete A330-200Größeres Crew Rest Compartment für Frachter

ACM Aircraft Cabin Modification und die Elbe Flugzeugwerke haben einen neuen Ruhebereich für das fliegende Personal in Frachtflugzeugen entwickelt.

Crew Rest Compartment Frachtflugzeug

ACM und EFW setzen bei der Entwicklung eines neuen Ruhebereichs für die Besatzung von Frachtflugzeugen auf einen modularen Aufbau. Foto und Copyright: ACM  

 

Das Crew Rest Compartment von ACM aus Memmingen und den Elbe Flugzeugwerken (EFW) aus Dresden wird direkt hinter dem Cockpit eingebaut und bietet Platz für zwei Personen. Neu ist der modulare Aufbau: Das obere Bett kann mit zwei Netzen schnell zu Stauraum umfunktioniert werden. Bequeme Matratzen, schalldämpfende und lichtundurchlässige Vorhänge sollen eine optimale Erholung und Privatsphäre der Crewmitglieder auf Langstreckenflügen ermöglichen, so ACM in einer Pressemitteilung.

Die Entwicklung des neuen Ruhebereichs für Frachtflugzeuge dauerte nach Angaben der beiden Unternehmen ein Jahr. "Mit dem Ergebnis sind wir mehr als zufrieden. Das neue Produkt ist nicht nur modular, sondern kann zudem einfach ein- und ausgebaut werden“, so Roger Hohl, ACM-Geschäftsführer. Das Crew Rest Compartment soll im Laufe des Jahres erstmals in einen umgerüsteten Airbus A330-200 eingebaut werden.



Weitere interessante Inhalte
Rollout noch ohne Triebwerke Airbus stellt zweite Beluga XL fertig

28.11.2018 - In Toulouse hat am Montag der zweite, neue Spezialtransporter Beluga XL seine Umbauhalle verlassen. Noch ohne Triebwerke wurde der Frachter in eine Halle auf der Seite der A380-Endmontage geschleppt. … weiter

Spezialtransporter für A350-Flügelpaare Beluga XL startet zum 50. Testflug

23.10.2018 - In Toulouse ist am Dienstag der neue Spezialtransporter Beluga XL zu seinem 50. Testflug gestartet. Damit dürfte der überbreite und überdicke Spezialtransporter dem Abschluss seiner Erprobung und … weiter

Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

06.09.2018 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Bis Ende Juli 2018 produzierte der europäische Flugzeugbauer 11.343 Flugzeuge. Aber welche sind die … weiter

Ferienende bei Airbus in Toulouse Beluga XL nimmt Testbetrieb wieder auf

31.08.2018 - Mit dem Ende der französischen Sommerferien läuft in Toulouse auch das Flugtestprogramm des neuen Spezialtransporters Beluga XL wieder an. Auch am Freitag ist der dicke Zweistrahler in der Luft. … weiter

Spezialtransporter fliegt bereits sechs Stunden am Stück Beluga beginnt regulären Testflugbetrieb

25.07.2018 - Nach ihrem Erstflug am 19. Juli hat die Beluga XL am Dienstag ihren zweiten Flug absolviert. Dabei erreichte der neue Zweistrahler schon beachtliche sechs Stunden Flugdauer. … weiter


FLUG REVUE 1/2019

FLUG REVUE
1/2019


Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Absturz: Welche Probleme hat die Boeing 737 Max?
- Airbus A330-800: Start in umkämpften Markt
- Eurofighter: Großübung der Luftwaffe in Laage
- New Horizons: Neues Ziel jenseits von Pluto
- Tupolew Tu-144: Der erste Überschall-Airliner