24.05.2016
FLUG REVUE

Boeing 787-8 als Business JetLufthansa Technik modifiziert Kabine

Ein nicht genannter Kunde lässt die Kabine seiner Boeing BBJ 787-8 von Lufthansa Technik ausbauen.

Boeing BBJ 787

Ein ungenannter Kunde lässt die Kabine seiner Boeing BBJ 787-8 bei Lufthansa Technik in Hamburg modifizieren. Foto und Copyright: Boeing  

 

Die Boeing 787-8 soll Anfang Herbst im VIP & Special Mission Center von Lufthansa Technik in Hamburg ankommen - ohne Kabinenausstattung als "green aircraft" vom Flugzeughersteller. Die Liegezeit ist auf rund zwei Monate angesetzt, wie Lufthansa Technik am Montag mitteilte.

Die Arbeiten, die auf einer Servicemitteilung (Service Bulletin) von Boeing basieren, umfassen nach Angaben von Lufthansa Technik ein besonderes Kabinenlayout und die Anpassung der Bordunterhaltungs- und Kommunikationssysteme. Zudem werden der Ruhebereich für die Kabinenbesatzung und die Bordküche den speziellen Anforderungen des Kunden entsprechend umgebaut.


Lufthansa Technik übernimmt im Anschluss auch die technische Betreuung des Flugzeugs. Bisher hat Lufthansa Technik mehr als 180 Boeing 787 unter Vertrag. Das Angebot umfasst verschiedene Wartungs-, Reparatur- und Überholungsleistungen für Maschinen im Liniendienst und im Einsatz als VIP-Flugzeug. Zum Portfolio gehören neben Ingenieursleistungen auch die Ersatzteilversorgung, Modifikationen und Kabinenausstattungen.  

www.flugrevue.de/Ulrike Ebner


Weitere interessante Inhalte
ETOPS-Einschränkungen Probleme mit Trent 1000 weiten sich aus

23.04.2018 - Betreiber von Boeing 787 müssen ihre Trent-1000-Triebwerke nicht nur häufiger untersuchen lassen, sondern auch eine Reduzierung der ETOPS-Grenzen hinnehmen. … weiter

Designvielfalt Lack und Folien für Flugzeuge

18.04.2018 - Ein kleines, aber höchst engagiertes Team sorgt bei Lufthansa Technik in Hamburg dafür, dass Flugzeuge nicht nur ordentlich beschriftet, sondern auch fantasievoll lackiert werden. … weiter

Rolls-Royce Häufigere Inspektionen an Trent 1000 nötig

13.04.2018 - Wegen Qualitätsproblemen mit dem Verdichter des Dreamliner-Triebwerks muss der britische Triebwerkshersteller die Inspektionsfrequenz erhöhen. … weiter

Aircraft Interiors Expo 2018 Neuheiten rund um Flugzeugkabinen

09.04.2018 - Vom 10. bis 12. April zeigen Flugzeughersteller und Zulieferer auf der AIX in Hamburg neue Konzepte und Produkte für die Kabine. … weiter

Airbus A350 abbestellt American verdoppelt 787-Flotte

07.04.2018 - Die gößte Fluggesellschaft der Welt hat bei Boeing 47 weitere Dreamliner fest bestellt. Gleichzeitig wurde ein Auftrag für 22 Airbus A350 storniert. … weiter


FLUG REVUE 06/2018

FLUG REVUE
06/2018
14.05.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- ILA AKTUELL: Die Highlights in Berlin
- Alexander Gerst: Die zweite Mission
- Aircraft Interiors: Sitze zwischen Leichtbau und Luxus
- Überschall ohne Knall: Skunk Works bauen X-Plane
- Flughafen München: Angriff auf Frankfurt