24.05.2016
FLUG REVUE

Boeing 787-8 als Business JetLufthansa Technik modifiziert Kabine

Ein nicht genannter Kunde lässt die Kabine seiner Boeing BBJ 787-8 von Lufthansa Technik ausbauen.

Boeing BBJ 787

Ein ungenannter Kunde lässt die Kabine seiner Boeing BBJ 787-8 bei Lufthansa Technik in Hamburg modifizieren. Foto und Copyright: Boeing  

 

Die Boeing 787-8 soll Anfang Herbst im VIP & Special Mission Center von Lufthansa Technik in Hamburg ankommen - ohne Kabinenausstattung als "green aircraft" vom Flugzeughersteller. Die Liegezeit ist auf rund zwei Monate angesetzt, wie Lufthansa Technik am Montag mitteilte.

Die Arbeiten, die auf einer Servicemitteilung (Service Bulletin) von Boeing basieren, umfassen nach Angaben von Lufthansa Technik ein besonderes Kabinenlayout und die Anpassung der Bordunterhaltungs- und Kommunikationssysteme. Zudem werden der Ruhebereich für die Kabinenbesatzung und die Bordküche den speziellen Anforderungen des Kunden entsprechend umgebaut.


Lufthansa Technik übernimmt im Anschluss auch die technische Betreuung des Flugzeugs. Bisher hat Lufthansa Technik mehr als 180 Boeing 787 unter Vertrag. Das Angebot umfasst verschiedene Wartungs-, Reparatur- und Überholungsleistungen für Maschinen im Liniendienst und im Einsatz als VIP-Flugzeug. Zum Portfolio gehören neben Ingenieursleistungen auch die Ersatzteilversorgung, Modifikationen und Kabinenausstattungen.  

www.flugrevue.de/Ulrike Ebner


Weitere interessante Inhalte
Flugzeugwartung bei Lufthansa Technik Nachtschicht in Hamburg

16.02.2018 - Wenn am Flughafen abends die Lichter ausgehen, dann herrscht in der Wartung Hochbetrieb. Wir haben eine Nachtschicht bei Lufthansa Technik in Hamburg begleitet. … weiter

Lufthansa Technik Neues Zentrum für Triebwerksbauteile in Hamburg eröffnet

30.01.2018 - Lufthansa Technik investiert in die Überholung von Triebwerksgehäusen und in eine Röntgenzentrale. … weiter

Lufthansa Group Mehr als 8000 Mitarbeiter gesucht

08.01.2018 - Die Airlines des Lufthansa-Konzerns stellen 2018 vor allem Kabinenpersonal ein. … weiter

Triebwerke der A320neo und Boeing 737 MAX Lufthansa Technik bereitet sich auf LEAP vor

11.12.2017 - Lufthansa Technik bietet in Hamburg von 2018 an Instandhaltungsdienstleistungen für die Triebwerke LEAP-1A und LEAP-1B an. … weiter

Eine Legende wird zerlegt Boeing 737-200 "Landshut"

08.12.2017 - 40 Jahre nach seiner Entführung ist der frühere Lufthansa-Zweistrahler „Landshut“ nach Deutschland zurückgekehrt. Zuvor haben 15 Experten von Lufthansa Technik die Boeing 737-200 im brasilianischen … weiter


FLUG REVUE 03/2018

FLUG REVUE
03/2018
08.02.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A380 gerettet
- PC-24 zugelassen
- Wüstenparkplätze für alte Jets
- Navy-Teststaffel "Dust Devils"
- Hubschrauber-Triebwerke
- BER weiter verzögert