02.10.2017
FLUG REVUE

Lufthansa TechnikNeue Räder- und Bremenswerkstatt in Frankfurt

Lufthansa Technik hat ihre moderne Anlage zur Instandsetzung von Rädern und Bremsen in Betrieb genommen.

Räder- und Bremsenwerkstatt Lufthansa Technik Frankfurt Osthafen

Die neue Räder- und Bremsenwerkstatt von Lufthansa Technik nutzt die Vorteile der chaotischen Lagerhaltung. Foto und Copyright: Lufthansa Technik  

 

Lufthansa Technik hat ihre neue Räder- und Bremenswerkstatt am Frankfurter Osthafen am Freitag eröffnet. Die Anlage auf dem 35.000 Quadratmeter großen Grundstück enstand in etwa zweijähriger Bauzeit für knapp 60 Millionen Euro.

Die alte Werkstatt am Frankfurter Flughafen war zu klein geworden. 2016 wurden dort 27.000 Rädern und 5000 Bremsen instandgesetzt - deutlich mehr als die ursprüngliche Maximalkapazität von 15.000 Rädern und 2.500 Bremsen pro Jahr. Mit der neuen Produktion will Lufthansa Technik den Bereich ausbauen und 32.000 Räder und 6.000 Bremsen jährlich bearbeiten.

In der neuen Anlage mit 200 modernen Arbeitsplätzen setzt Lufthansa Technik stärker auf Automatisierung und IT-Unterstützung. Beispielsweise sind alle Reifendecken mit RFID-Etiketten ausgestattet, so kann das System die Reifen vom Wareneingang bis zum -ausgang verfolgen und automatisch neue Reifen bestellen. 



Weitere interessante Inhalte
Designvielfalt Lack und Folien für Flugzeuge

11.10.2017 - Ein kleines, aber höchst engagiertes Team sorgt bei Lufthansa Technik in Hamburg dafür, dass Flugzeuge nicht nur ordentlich beschriftet, sondern auch fantasievoll lackiert werden. … weiter

Lufthansa Technik 4000 Arbeitsstunden für die "Landshut"

25.09.2017 - Am Samstag ist die ehemalige Lufthansa-737 "Landshut" in Friedrichshafen angekommen, wo sie nach ihrer Restaurierung künftig im Dornier-Museum zu sehen sein wird. Lufthansa Technik hat den … weiter

Historischer Lufthansa-Passagierjet Zwei Frachtflugzeuge bringen die "Landshut" nach Friedrichshafen

22.09.2017 - Die ehemalige Boeing 737-200 "Landshut" kommt am Samstag in Friedrichshafen an. Das durch seine Entführung 1977 bekannt gewordene Flugzeug stand zuvor jahrelang im brasilianischen Fortaleza und soll … weiter

Ausbildungsbeginn bei der Lufthansa Technik Gruppe Berufseinstieg in die Luftfahrtbranche

28.08.2017 - 151 junge Menschen beginnen bei Lufthansa Technik und ihren Tochtergesellschaften eine Ausbildung oder ein duales Studium. Und die Bewerbungsphase für 2018 läuft bereits. … weiter

Historische Boeing 737 soll aus Brasilien zurückkehren Zerlegung der "Landshut" beginnt

25.08.2017 - Die ehemalige Boeing 737 "Landshut" von Lufthansa wird derzeit von einem Spezialistenteam von Lufthansa Technik zerlegt. Der durch seine Entführung 1977 zu traurigem Ruhm gelangte Jet soll nach … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF