07.11.2017
FLUG REVUE

AVION Phantom 320Neuer A320-Full-Flight-Simulator zugelassen

Die europäische Flugsicherheitsbehörde EASA hat den Phantom 320 des niederländischen Herstellers AVION Simulators in der höchsten Stufe Level D qualifiziert.

AVION Phantom 320 Full Flight Simulator

Das Cockpit des Full-Flight-Simulators AVION Phantom 320. Foto und Copyright: AVION Simulators  

 

Der erste der neuen A320-Full-Flight-Simulatoren soll in wenigen Monaten auf Malta in Betrieb gehen, wie AVION Simulators mitteilte. In dem Level-D-Simulator Phantom 320 sind alle Systeme des Airbus A320 identisch mit dem echten Flugzeug, Piloten können damit beispielsweise auf das Muster umschulen.

AVION Phantom 320 Full Flight Simulator außen

Als Einstieg in den Phantom 320 dient eine Treppe, die hochgeklappt werden kann. Foto und Copyright: AVION Simulators  

 

Der 7,3 Tonnen schwere Phantom 320 ist nach Angaben des Herstellers der erste "Plug-and-Play"-Simulator. Alle Systeme seien im Simulator integriert, eine aufwendige Infrastruktur sei für den Betrieb nicht nötig. Der Zugang erfolgt über eine zuklappbare Treppe, ähnlich wie bei einem Business Jet. Support und Wartung sind per Fernzugriff aus den Niederlanden möglich. 



Weitere interessante Inhalte
Mehr Ferienflüge Germania baut Standort Bremen aus

19.01.2018 - Die deutsche Airline stockt zum Winter 2018/19 die Anzahl ihrer Flugzeuge am Flughafen Bremen auf. … weiter

A320-Einheitsflotte Germania bereitet Abschied von Boeing 737 vor

16.01.2018 - Die deutsche Airline ersetzt ihre Boeing 737-700 durch Airbus-Zweistrahler. Schon in den kommenden Monaten sollen die ersten 737 ausgemustert werden. … weiter

Bestseller aus Europa Top 10: Die größten Kunden der A320-Familie von Airbus

16.01.2018 - Mit mehr als 14000 verkauften Flugzeugen ist die A320-Familie der größte Erfolg von Airbus. Welche Airlines haben die meisten Maschinen der A320-Familie bestellt? … weiter

Forschung zu alternativen Treibstoffen DC-8 und A320 ATRA fliegen gemeinsam

12.01.2018 - Die US-Aeronautik- und Raumfahrtbehörde NASA und das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) starten Mitte Januar eine Serie von Forschungsflügen über Deutschland. Im Fokus: der Einfluss von … weiter

Westeuropa im Blick Wizz Air eröffnet Basis in Wien

12.01.2018 - Die ungarische Niedrigpreisgesellschaft stationiert von Juni an einen Airbus A320 am Flughafen Wien-Schwechat, im November sollen zwei weitere Zweistrahler dazukommen. … weiter


FLUG REVUE 02/2018

FLUG REVUE
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Letzte F-16 aus Fort Worth
- Insolvenz NIKI
- Die Neuen von Cessna
- Sea Lion für die Marineflieger
- Sparwunder Open Rotor
- Passagierjets ohne Piloten?
- Raumstation im Marsorbit?