13.09.2017
FLUG REVUE

EL AL mit CL6710 in 787Neuer Recaro-Sitz im Liniendienst

EL AL setzt als erste Airline der Welt den neuen Recaro-Sitz CL6710 im Liniendienst ein.

Business Class Dreamliner EL AL

Business Class. Foto und Copyright: EL AL  

 

EL AL präsentierte ihre erste Boeing 787 auf einem Premierenflug von London nach Tel Aviv.  Die Business Class mit dem CL 6710 bietet 32 Passagieren in einer 1+2+1-Anordnung Platz.  

Jeder Sitz kann auf Knopfdruck in ein flaches Bett umgewandelt werden und bietet einen direkten Zugang zum Gang. Der am Recaro-Standort in Schwäbisch Hall entwickelte und gefertigte Sitz zeichnet sich durch ein geringes Gewicht aus und kommt auf Langstrecken zum Einsatz.

16 Flugzeuge des Typ Boeing 787-9 und Boeing 787-8 der israelischen Fluggesellschaft EL AL werden komplett mit Recaro-Sitzen ausgestattet. In der Economy Class wird der CL3710 verwendet und in der Premium Economy Class der PL3530.

„Die Premiere unseres Business-Class-Sitzes CL6710 ist ein wichtiger Meilenstein für unser Unternehmen und macht uns stolz“, so Dr. Mark Hiller, Geschäftsführender Gesellschafter bei Recaro Aircraft Seating.  



Weitere interessante Inhalte
Neue Bestellung für Boeing 787-9 United stockt Dreamliner-Flotte auf

01.10.2018 - Mit einem Auftrag von United Airlines für neun 787-9 hat Boeing dieses Jahr nun netto über 100 Dreamliner verkauft. … weiter

Wirbelsturm "Florence" im Anmarsch Boeing unterbricht Betrieb in Charleston

11.09.2018 - Das Boeing-Flugzeugwerk in Charleston, seit 2012 einer der beiden Endmontagestandorte der Boeing 787, unterbricht ab Dienstag seinen Betrieb, um den anziehenden Wirbelsturm "Florence" abzuwarten. … weiter

Flight of Dreams in Nagoya Japaner bauen Dreamliner-Museum

23.08.2018 - Am 12. Oktober öffnet am japanischen Centrair-Flughafen in Nagoya ein neues Museum, dessen Star die erste Boeing 787 sein wird. Boeing hatte den historischen Prototyp ZA001 gestiftet. … weiter

UPDATE: Fast 1500 Aufträge und Absichtserklärungen Farnborough 2018: Die Bestellungen

19.07.2018 - Auf der Airshow in Farnborough gaben Airbus, Boeing und Co. wieder eine Flut von Aufträgen bekannt. Am Ende stehen knapp 1500 Flugzeuge - meist als Absichtserklärungen - in den Büchern. Dies sind … weiter

Farnborough International Airshow 2018 Boeing nimmt am Flugprogramm teil

13.07.2018 - Auf der Farnborough International Airshow wird der US-Hersteller die Boeing 737 MAX 7 und die Boeing 787-8 Dreamliner im Flug zeigen. Ausgestellt werden Zivil- und Militärflugzeuge sowie Boeings … weiter


FLUG REVUE 11/2018

FLUG REVUE
11/2018
08.10.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus A380 im Chartereinsatz: Ferienflüge statt Verschrottung
- Breitling-Team: Passagier im Kunstflug-Jet
- Cockpit-Innovationen: Smarte Avionik hilft Piloten
- Diamanten-Airline in Sibirien
- Satellitennavigation: Galileo für die ganze Welt