09.04.2013
FLUG REVUE

"niceview" bald auf allen Langstrecken der Lufthansa

Nach den ersten Installationen auf ihren Flagschiffen Airbus A380 und Boeing 747-8 hat sich die Lufthansa dazu entschieden, das Moving Map System "niceview" künftig auf allen Langstreckenmustern einzusetzen.

Noch im laufenden Jahr beginnt die Einrüstung auf den großen Airbus A330/A340-Teilflotten sowie den verbleibenden Boeing 747-400. fast 120 Flugzeuge werden dann bei der Lufthansa entsprechend ausgestattet sein.

Das Moving Map System "niceview" bietet hoch auflösende 3D-Karten der verschiedenen Weltregionen sowie virtuelle Flüge. Es zeigt den Passagieren aktuelle Informationen und vermittelt ein besonderes visuelles Erlebnis. Durch die Integration neuester Flugsimulationstechnologie und authentischer Satellitenlandkarten stehen für Infotainment-Anwendungen verschiedene fotorealistische 2D- und 3D-Ansichten in Echtzeit mit Auflösungen von bis zu einem Meter pro Bildpunkt zur Verfügung.

"niceview" wird bereits von zahlreichen europäischen Airlines genutzt und ist auch in vielen Regierungs- und VIP-Flugzeugen sowie Business-Jets installiert.



Weitere interessante Inhalte
Wartungsarbeiten in Kooperation mit Airbus Lufthansa A380: "Heavy Check" bei Etihad

14.11.2017 - Das von Airbus und Etihad Airways Engineering gemeinsam betriebene Wartungszentrum für die A380 in Abu Dhabi überholt seit Ende Oktober den ersten Airbus A380 von Lufthansa. … weiter

Lufthansa Technik Ka-Breitbandinternet für Boeing 747-8

10.11.2017 - Lufthansa Technik stattet als weltweit erstes Unternehmen Boeing 747-8 mit der neuen Breitband-Internetlösung im Frequenzbereich des Ka-Bands aus. … weiter

Designvielfalt Lack und Folien für Flugzeuge

11.10.2017 - Ein kleines, aber höchst engagiertes Team sorgt bei Lufthansa Technik in Hamburg dafür, dass Flugzeuge nicht nur ordentlich beschriftet, sondern auch fantasievoll lackiert werden. … weiter

Lufthansa Technik Neue Räder- und Bremenswerkstatt in Frankfurt

02.10.2017 - Lufthansa Technik hat ihre moderne Anlage zur Instandsetzung von Rädern und Bremsen in Betrieb genommen. … weiter

Lufthansa Technik 4000 Arbeitsstunden für die "Landshut"

25.09.2017 - Am Samstag ist die ehemalige Lufthansa-737 "Landshut" in Friedrichshafen angekommen, wo sie nach ihrer Restaurierung künftig im Dornier-Museum zu sehen sein wird. Lufthansa Technik hat den … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA