04.04.2017
FLUG REVUE

Recaro Aircraft SeatingAlaska Airlines Erstkunde für neuen Flugzeugsitz

Recaro Aircraft Seating präsentiert ein neues Flugzeugsitz-Muster für die Business Class. Als Erstkunde konnte das Unternehmen aus Schwäbisch Hall Alaska Arlines gewinnen.

Recaro_CL4710

Das neue Flugzeugsitz-Muster CL4710 von Recaro. Foto und Copyright: Recaro Aircraft Seating.  

 

Das schwäbische Unternehmen Recaro intensiviert die Zusammenarbeit mit der nordamerikanischen Alaska Airlines. Die Fluggesellschaft ist Erstkunde für den neuen Flugzeugsitz CL4710. Das Modell soll ein entspanntes Flugerlebnis ermöglichen und die Möglichkeiten zum Arbeiten an Bord verbessern, so der Hersteller. In der Produktpalette ist es als Nachfolger des CL4400 gedacht.
Die Sitze sind mit einem 13 Zoll großen Video-Bildschirm sowie Strom-, Audio- und USB-Anschlüssen ausgestattet. Die Beinauflagen sind in Länge und Winkel verstellbar und auch die Kopfstütze ist, wie schon bei dem Vorgängermodell, individuell einstellbar.

Nach Herstellerangaben verfügt die Rückenlehne über einen „großzügigen Neigungswinkel“ – sie kann aber nicht komplett flach gestellt werden.  Diese Funktion bietet in der Recaro Palette nur das größere Modell CL6710.

Die Recaro Aircraft Seating GmbH & Co. KG mit Sitz im süddeutschen Schwäbisch-Hall gehört zu den größten Herstellern von Flugzeugsitzen weltweit. Neben den Business-Class Sitzen fertigt das Unternehmen auch  entsprechendes Interieur für die Economy-Class.



Weitere interessante Inhalte
Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2018

22.06.2018 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2018. … weiter

FLUG REVUE Redakteur Technik/Raumfahrt gesucht

20.06.2018 - Sie kennen die FLUG REVUE als führende Luft- und Raumfahrtzeitschrift in Deutschland und wollen bei uns mitarbeiten? Ab September haben Sie die Chance, als Redakteur für Technik und Raumfahrt zur … weiter

Pleiten, Pech und Pannen Top 10: Die spektakulärsten Flugzeuge, die nie flogen

20.06.2018 - Senkrechtstarter, Stealth-Jäger, Mach 3 schnelle Jäger: Die Luftfahrtgeschichte ist voll von interessanten, aber erfolglosen Flugzeugprojekten, die trotz fortgeschrittener Entwicklung nie aus eigener … weiter

Liebherr-Aerospace und General Motors Brennstoffzellen als Ersatz für die Hilfsgasturbine

20.06.2018 - Der deutsch-französische Luftfahrtzulieferer Liebherr-Aerospace und der US-Automobilkonzern General Motors arbeiten zusammen an Brennstoffzellen-Technologien für den Einsatz in Flugzeugen. … weiter

Zweiter Betreiber Cathay Pacific übernimmt A350-1000

19.06.2018 - Cathay Pacific Airways hat am Dienstag als zweite Airline den Airbus-Langstreckenjet A350-1000 erhalten. … weiter


FLUG REVUE 07/2018

FLUG REVUE
07/2018
11.06.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Forschung: Wie Supercomputer Flugzeuge leiser machen
- Flughafen BER: Neue Pläne für Billig-Terminals
- NASA-Mission Insight: DLR bohrt den Mars an
- Erste A380 für Japan
- Mikojan MiG-31K: Risslands gefährliche Hyperschall-Rakete