05.07.2017
FLUG REVUE

Britische Niedrigpreis-AirlineRecaro-Sitze an Bord der ersten easyJet-A320neo

easyJet hat den ersten Airbus A320neo mit den Leichtbausitzen SL3510 übernommen. Die britische Niedrigpreis-Airline hat insgesamt 20.000 Recaro-Sitze für 130 A320neo bestellt.

SL3510 von Recaro Aircraft Seating

Der Economy-Class-Sitz SL3510 von Recaro für die Kurzstrecke. Foto und Copyright: Recaro Aircraft Seating  

 

Seit 2013 rüstet easyJet alle neuen Flugzeuge mit SL3510-Sitzen von Recaro Aircraft Seating aus, seit 2015 werden auch ältere Flugzeuge der Flotte umgerüstet. Mitte Juni hat die britische Airline ihre erste A320neo mit den Leichtbausitzen erhalten, wie Recaro am Dienstag mitteilte.

Die A320neo hat in der easyJet-Konfiguration 186 Sitzplätze. Der Einbau der leichten Economy-Class-Sitze für die Kurzstrecke macht sich im Flugzeuggewicht bemerkbar, nach Angaben von Recaro werden so pro Flugzeug 600 Kilogramm Gewicht eingespart. Dadurch lassen sich Treibstoffverbrauch und CO2-Ausstoß reduzieren.

Der SL3510 wiegt nur neun Kilogramm. Durch eine schmale Rückenlehne aus einem Aluminium-Rahmen, der mit einem Netzmaterial bespannt ist, ergibt sich laut Recaro mehr Beinfreiheit für die Passagiere. Die Rückenlehne hat einen vordefinierten Neigungswinkel von 15 Grad, die Bespannung soll sich an die Wirbelsäule des Fluggastes anpassen. Durch eine Verringerung von Bauteilen sei der Sitz robust und wartungsfreundlich. Für easyJet wird der SL3510 mit einer integrierten Tablet-Halterung ausgeliefert.



Weitere interessante Inhalte
Menüs für Vegetarier und Veganer Fleischlose Mahlzeiten an Bord im Trend

12.12.2017 - Die internationalen Fluggesellschaften reagieren auf die steigende Nachfrage nach vegetarischen und veganen Gerichten an Bord. Die Ernährungsorganisation ProVeg hat sich die Menüs internationaler … weiter

Triebwerke der A320neo und Boeing 737 MAX Lufthansa Technik bereitet sich auf LEAP vor

11.12.2017 - Lufthansa Technik bietet in Hamburg von 2018 an Instandhaltungsdienstleistungen für die Triebwerke LEAP-1A und LEAP-1B an. … weiter

Nach der airberlin-Pleite easyJet fliegt ab Tegel innerdeutsch

06.12.2017 - Die britische Niedrigpreis-Airline bedient von 2018 erstmals vier Inlandsstrecken von Berlin-Tegel aus. … weiter

Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

22.11.2017 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Seit dem produzierte der europäische Flugzeugbauer über 10000 Flugzeuge. Aber welche sind die meistgebauten … weiter

Forschungsprojekt am Flughafen Toulouse Brennstoffzellen für elektrisches Rollen

21.11.2017 - Safran erhält rund 20 Millionen Euro vom französischen Staat für die Weiterentwicklung und Qualifizierung eines Brennstoffzellensystems für Flugzeuge. … weiter


FLUG REVUE 01/2018

FLUG REVUE
01/2018
11.12.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Airbus A380 für Emirates
- Airbus-Hoffnung China
- Auftragsfeuerwerk Dubai Air Show
- Tornado-Training
- F-35 für die Luftwaffe?
- Adaptive Tragflächen
- Vorausschauende Instandhaltung
- Mehrwegraketen