05.07.2017
FLUG REVUE

Britische Niedrigpreis-AirlineRecaro-Sitze an Bord der ersten easyJet-A320neo

easyJet hat den ersten Airbus A320neo mit den Leichtbausitzen SL3510 übernommen. Die britische Niedrigpreis-Airline hat insgesamt 20.000 Recaro-Sitze für 130 A320neo bestellt.

SL3510 von Recaro Aircraft Seating

Der Economy-Class-Sitz SL3510 von Recaro für die Kurzstrecke. Foto und Copyright: Recaro Aircraft Seating  

 

Seit 2013 rüstet easyJet alle neuen Flugzeuge mit SL3510-Sitzen von Recaro Aircraft Seating aus, seit 2015 werden auch ältere Flugzeuge der Flotte umgerüstet. Mitte Juni hat die britische Airline ihre erste A320neo mit den Leichtbausitzen erhalten, wie Recaro am Dienstag mitteilte.

Die A320neo hat in der easyJet-Konfiguration 186 Sitzplätze. Der Einbau der leichten Economy-Class-Sitze für die Kurzstrecke macht sich im Flugzeuggewicht bemerkbar, nach Angaben von Recaro werden so pro Flugzeug 600 Kilogramm Gewicht eingespart. Dadurch lassen sich Treibstoffverbrauch und CO2-Ausstoß reduzieren.

Der SL3510 wiegt nur neun Kilogramm. Durch eine schmale Rückenlehne aus einem Aluminium-Rahmen, der mit einem Netzmaterial bespannt ist, ergibt sich laut Recaro mehr Beinfreiheit für die Passagiere. Die Rückenlehne hat einen vordefinierten Neigungswinkel von 15 Grad, die Bespannung soll sich an die Wirbelsäule des Fluggastes anpassen. Durch eine Verringerung von Bauteilen sei der Sitz robust und wartungsfreundlich. Für easyJet wird der SL3510 mit einer integrierten Tablet-Halterung ausgeliefert.



Weitere interessante Inhalte
Low Cost Monitor des DLR Neuer Rekord an Billigflügen

19.06.2018 - Nach der Insolvenz von airberlin stellt der Low Cost Monitor des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) einen neuen Höchstwert an Flügen von Niedrigpreis-Airlines fest - und steigende … weiter

Revolution im Flugzeugbau Airbus Hamburg eröffnet vierte A320-Endmontage

14.06.2018 - Auf der Jagd nach immer höheren Produktionsraten setzt Airbus auf Roboterhilfe. Die am Donnerstag in Finkenwerder eröffnete vierte A320-Endmontagelinie nutzt neueste Technik für noch mehr … weiter

25,5 Millionen Liter Kerosin eingespart Lufthansa Group senkt den Flottenverbrauch

07.06.2018 - Die Flugzeuge der Konzern-Airlines haben 2017 im Durchschnitt 3,68 Liter Kerosin pro Passagier und 100 Kilometer verbraucht. … weiter

Berlin-Verbindung easyJet fliegt wieder nach Köln

04.06.2018 - Die britische Fluggesellschaft easyJet ist an den Köln Bonn Airport zurückgekehrt. Im Angebot sind bis zu sechs tägliche Flüge nach Berlin-Tegel. … weiter

Einflottung ab 2020 Germania bereitet sich auf A320neo vor

24.05.2018 - Germania hat 25 Airbus A320neo bestellt, die ab Januar 2020 übernommen werden sollen. Schon jetzt laufen die Vorbereitungen bei der deutschen Airline. … weiter


FLUG REVUE 07/2018

FLUG REVUE
07/2018
11.06.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Forschung: Wie Supercomputer Flugzeuge leiser machen
- Flughafen BER: Neue Pläne für Billig-Terminals
- NASA-Mission Insight: DLR bohrt den Mars an
- Erste A380 für Japan
- Mikojan MiG-31K: Risslands gefährliche Hyperschall-Rakete