13.05.2016
FLUG REVUE

Airbus-ZweistrahlerSaab modifiziert Overwing-Tür für A321

Der schwedische Luftfahrt- und Rüstungskonzern Saab wurde von Airbus mit der Überarbeitung des Notausstiegs über den Tragflächen der A321 beauftragt.

Airbus A321

Saab hat den zweiten Auftrag für das A321-Programm von Airbus erhalten. Foto und Copyright: Airbus  

 

Saab übernimmt das Design, die Entwicklung und Fertigung der Overwing-Tür des Airbus A321. Das teilte der schwedische Konzern am Donnerstag mit.

Die Modifikation ist im Zuge eines neuen Kabinendesigns der A321 nötig, das bis zu 240 Sitzplätze ermöglicht. Der neue Notausstieg über den Tragflächen des größten Mitglieds der A320-Familie soll die Evakuierung in Notfällen verbessern.

Ein Teil der nötigen Arbeiten wird nach Angaben von Saab in Indien stattfinden. Bei der Entwicklung kooperiert Saab im India Tech Center in Hyderabad mit dem indischen Technologiekonzern Mahindra. Die Fertigung soll teilweise in Belgaum bei Saab/Aequs JV Aerostructures Assemblies durchgeführt werden.

Für Saab ist es bereits der zweite Auftrag im Rahmen des A321-Programms. Im vergangenen September kamen die Schweden ebenfalls bei der Entwicklung und Fertigung von Komponenten für Kabinentüren zum Zug.

Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Ulrike Ebner


Weitere interessante Inhalte
Flugbetrieb soll weitergehen Small Planet Airlines stellt Insolvenzantrag

19.09.2018 - Die deutsche Charterfluggesellschaft Small Planet Airlines hat beim Amtsgericht Berlin-Charlottenburg einen Antrag auf Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung gestellt. … weiter

Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

06.09.2018 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Bis Ende Juli 2018 produzierte der europäische Flugzeugbauer 11.343 Flugzeuge. Aber welche sind die … weiter

Zweiklassenbestuhlung mit großen Monitoren Turkish Airlines übernimmt erste A321neo

01.08.2018 - Turkish Airlines hat in Hamburg ihre erste A321neo übernommen. Der Zweistrahler der neuen Generation ist bei THY mit 182 Plätzen in zwei Klassen bestuhlt. … weiter

Farnborough International Airshow 2018 Airbus präsentiert das Konzernprogramm

13.07.2018 - Airbus wird auf der Farnborough International Airshow die A350-1000 und die A330-900neo im Flug zeigen. Einen Querschnitt durch seine Flugzeugmuster und Entwicklungen präsentiert der Hersteller in … weiter

Innerhalb der kommenden 20 Jahre Airbus sieht Bedarf an fast 40.000 neuen Flugzeugen

06.07.2018 - Laut dem neuen Global Market Forecast von Airbus wächst der Luftverkehr bis 2037 um jährlich 4,4 Prozent. … weiter


FLUG REVUE 10/2018

FLUG REVUE
10/2018
10.09.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Extra: Top-Antriebe aus Deutschland
- Finnair: Boom auf Asien-Routen
- Hayabusa2-Mission: DLR hofft auf Erfolg des Asteroiden-Hüpfers
- Gulfstream G500: Hightech-Business-Jet erhält Zulassung
- Atombomber: Rafale ersetzt Mirage 2000N