04.02.2013
FLUG REVUE

Spaniens Iberia mit neuen Sitzen in der A330

Zeitgleich mit der Indienststellung der ersten von acht brandneuen Airbus A330-300 präsentierte Iberia auch neue Sitzkonzepte.

Die Vorstellung erfolgte am Eröffnungstag der Tourismusmesse Fitur in Madrid, als auch der erste der neuen Langstrecken-Airbusse in Dienst ging. Bis 2014 werden weitere sieben folgen. Die Maschinen sind mit 36 Sitzen der Business-plus-Klasse und 242 Economy-Plätzen ausgestattet.

Die Sitze der Business plus können zum Schlafen zu einem fast zwei Meter langen Bett ausgefahren werden und verfügen ansonsten über ein bedienungsfreundlicheres Entertainment-System. Allein der Bildschirm ist doppelt so groß wie der in früheren Modellen installierte. Dazu gehören eine Touch-Screen-Steuerung und eine Fernbedienung, die zugleich als Telefon genutzt werden kann. Jeden Monat wird das Angebot aus rund 80 Spielfilmen, TV-Serien und Dokumentationen erneuert. Das gilt auch für das Musikarchiv und interaktive 3D-Spiele. Das Kabinenlicht wird der jeweiligen Flugphase angepasst.

Individuelle Entertainment-Angebote stehen auch den Economy-Passagieren zur Verfügung, deren Sitze ergonomischer sind und jetzt mehr Komfort und Beinfreiheit bieten. Beide neuen Sitzsektionen werden im Laufe des Jahres auch in den vierstrahligen Airbussen des Typs A340 von Iberia nachgerüstet.

Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Matthias Gründer


Weitere interessante Inhalte
Spezialtransporter für A350-Flügelpaare Beluga XL startet zum 50. Testflug

23.10.2018 - In Toulouse ist am Dienstag der neue Spezialtransporter Beluga XL zu seinem 50. Testflug gestartet. Damit dürfte der überbreite und überdicke Spezialtransporter dem Abschluss seiner Erprobung und … weiter

Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

06.09.2018 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Bis Ende Juli 2018 produzierte der europäische Flugzeugbauer 11.343 Flugzeuge. Aber welche sind die … weiter

Ferienende bei Airbus in Toulouse Beluga XL nimmt Testbetrieb wieder auf

31.08.2018 - Mit dem Ende der französischen Sommerferien läuft in Toulouse auch das Flugtestprogramm des neuen Spezialtransporters Beluga XL wieder an. Auch am Freitag ist der dicke Zweistrahler in der Luft. … weiter

Spezialtransporter fliegt bereits sechs Stunden am Stück Beluga beginnt regulären Testflugbetrieb

25.07.2018 - Nach ihrem Erstflug am 19. Juli hat die Beluga XL am Dienstag ihren zweiten Flug absolviert. Dabei erreichte der neue Zweistrahler schon beachtliche sechs Stunden Flugdauer. … weiter

Spezialtransporter vor dem Erstflug Beluga XL beginnt Rolltests

12.07.2018 - Bei Airbus in Toulouse hat der erste Spezialtransporter Beluga XL am Mittwoch Rolltests auf der Startbahn aufgenommen. Damit rückt der Erstflug in greifbare Nähe. … weiter


FLUG REVUE 12/2018

FLUG REVUE
12/2018
05.11.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Raumfahrt Extra
- Wettbewerb: Spar-Jets für Übermorgen
- Neuer britischer Träger: F-35B auf der "Queen Elizabeth"
- Piloten: Die neue Lufthansa-Ausbildung
- A400M in Wunstorf: Erste Einsatzerfahrungen